Volkskrankheit Depression?

Bestandsaufnahme und Perspektiven

eBook
eBook
Fr. 48.90
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 115.00

Accordion öffnen
  • Volkskrankheit Depression?

    Springer Berlin

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 115.00

    Springer Berlin

eBook (PDF)

Fr. 48.90

Accordion öffnen
  • Volkskrankheit Depression?

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 48.90

    PDF (Springer)

Beschreibung

Depressionen sind eines der Hauptprobleme in den Industriestaaten - wegen ihrer Verbreitung und volkswirtschaftlichen Konsequenzen. Neue Studien beweisen eine deutliche Unter- bzw. Fehlversorgung. Politik und Gesundheitswesen müssen Prävention, Gesundheitsförderung und die Versorgung Betroffener verbessern. Dies verlangt auch die Analyse des sozioökonomischen und kulturellen Hintergrunds. Dieses Buch stellt hierfür das gegenwärtige Wissen bereit.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 06.02.2008
Verlag Springer
Seitenzahl 476 (Printausgabe)
Dateigröße 32328 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783540322214

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Einführung.- Einführung.- Daten.- Epidemiologie.- Versorgungsgeschehen.- Psychopharmaka.- Volkswirtschaftliche Konsequenzen.- Hintergründe und Zusammenhänge.- Gesellschaftlicher Kontext.- Kultur.- Arbeitslosigkeit.- Frauen.- Männer.- Kinder.- Alte.- Körperliche Komorbidität.- Depression und Komorbidität.- Suizidalität.- Massnahmen.- Interventionen und ethischer Kontext.- Gesundheitsförderung.- Prävention.- Interventionspotenziale.- Früherkennung und Awareness.- Leitlinien.- Behandlungspotenziale in der allgemeinärztlichen Versorgung.- Behandlungspotenziale in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung.- Rehabilitation.- Perspektiven.- Nachwort.