Meine Filiale

Musterbrecher

Führung neu leben

Hans A. Wüthrich, Dirk Osmetz, Stefan Kaduk

(1)
eBook
eBook
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab Fr. 35.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 22.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Buch richtet sich an alle, die im Rahmen ihrer Führungstätigkeit ungute Gefühle erleben und nicht länger bereit sind, als Marionetten ihrer Führungsreflexe zu funktionieren. Es plädiert für musterbrechendes Denken, für die Veränderung der inneren Haltung gegenüber Führung. Die 3. Auflage enthält aktualisierte Beispiele sowie die Fortführung der aus den ersten beiden Auflagen bereits bekannten Geschichten. Ausserdem wurden neue Beispiele aufgenommen und das letzte Kapitel, das die Grundidee des Experimentierens als Weg zum Musterbruch einführt, deutlich erweitert.

Univ.-Prof. Dr. Hans A. Wüthrich ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management der Universität der Bundeswehr München, Partner der B&RSW AG Management Consultants, Zürich sowie Coach für Führungskräfte.
Dr. Dirk Osmetz ist Partner der Musterbrecher Managementberater Osmetz + Kaduk Partnerschaft und lehrt und forscht am Institut für Internationales Management der Universität der Bundeswehr München.
Dr. Stefan Kaduk ist Partner der Musterbrecher Managementberater Osmetz + Kaduk Partnerschaft und lehrt und forscht am Institut für Personal- und Organisationsforschung sowie am Institut für Internationales Management der Universität der Bundeswehr München.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 284 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.04.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783834980205
Verlag Gabler
Dateigröße 18820 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Über den Schatten springen
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Neues geschieht oft nur, weil man Neues zulässt. Im Alltag, in der Firma, wenn da so alles auf gewohnten Schienen läuft, da kann es bald eng werden. Hinterfragen Sie doch einfach immer wieder, ob es eh passt die Verhaltensweise als Chef gegenüber den Mitarbeitern, ob es Sinn macht dass Fehler tabu sind. Gibt es überhaupt den Mut... Neues geschieht oft nur, weil man Neues zulässt. Im Alltag, in der Firma, wenn da so alles auf gewohnten Schienen läuft, da kann es bald eng werden. Hinterfragen Sie doch einfach immer wieder, ob es eh passt die Verhaltensweise als Chef gegenüber den Mitarbeitern, ob es Sinn macht dass Fehler tabu sind. Gibt es überhaupt den Mut zum Experiment. Dort, wo die "Musterbrecher" werken, die altbekannte Gewohnheiten durchbrechen, dort wird es die größten Erfolge geben.


  • Artikelbild-0
  • Gefangen im Reflex.- Sieben «glorreiche» Führungsmuster.- Schicksal der glorreichen Sieben.- Rache der glorreichen Sieben.- Paradoxie willkommen.- Nicht-Steuerbarkeit steuern.- Vertrauter Kontrolle misstrauen.- Vielfall standardisieren.- Rational(e) Gefühle zulassen.- Kurzsichtig weit blicken.- Im Beschleunigen innehalten.- Sachzwänge frei wählen.- «Muster» des Musterbruchs.- Denkkraft durch verbindliche Reflexion.- Sprungkraft durch leisen Mut.- Bindungskraft durch echte Beziehung.- Mit Haltung zur Balance.- Jenseits von «Mehr desselben».- Experimentieren statt Duplizieren.