Warenkorb
 

Betrogen / House of Night Bd. 2

Roman

House of Night Band 2

Endlich hat es Zoey geschafft, sich im House of Night einzuleben, und gewöhnt sich auch an die enormen Kräfte, die ihr die Göttin Nyx verliehen hat. Doch ausgerechnet jetzt passiert das Unfassbare: Menschliche Teenager werden getötet, und alle Spuren führen zum House of Night. Als Zoeys Freunde aus ihrem alten Leben in höchster Gefahr schweben, ahnt sie, dass ihre besonderen Kräfte eine Bedrohung sein können: für alle, die sie liebt. Und als schließlich auch im House of Night ein Mord passiert, muss Zoey eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben zerstören könnte.
Portrait
Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.
Kristin Cast has won awards for her poetry and journalism as well as co-writing the bestselling House of Night series.

P.C. Cast is a NEW YORK TIMES bestselling, award-winning fantasy, paranormal romance and young adult fiction author. She lives in Oklahoma with her daughter. She was a teacher for many years but now concentrates on writing and public speaking full-time.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 509
Altersempfehlung 14 - 25
Erscheinungsdatum 20.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16032-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18.8/12.6/3.4 cm
Gewicht 428 g
Originaltitel House of Night - Betrayed
Auflage 6. Auflage 2011
Übersetzer Christine Blum
Verkaufsrang 63555
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von House of Night mehr

  • Band 1

    18370007
    Gezeichnet / House of Night Bd. 1
    von P. C. Cast
    (226)
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 2

    25713360
    Betrogen / House of Night Bd. 2
    von P. C. Cast
    (114)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    25713424
    House of Night 03: Erwählt
    von P. C. Cast
    (71)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    28838686
    Ungezähmt / House of Night Bd. 4
    von Kristin Cast
    (61)
    Buch
    Fr.13.90
  • Band 5

    30181363
    Gejagt / House of Night Bd. 5
    von P. C. Cast
    (50)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 6

    30468551
    Versucht /House of Night Bd. 6
    von Kristin Cast
    (39)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 7

    30468552
    Verbrannt / House of Night Bd. 7
    von P. C. Cast
    (27)
    Buch
    Fr.17.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
114 Bewertungen
Übersicht
65
35
11
3
0

Spannend und mystisch, aber leider auch etwas nervig
von Anja L. von "books and phobia" am 16.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Auch wenn ich den ersten Band der Buchreihe bereits vor längerer Zeit gelesen hatte, konnte ich mich noch sehr gut daran erinnern, was in ihm geschah und wie er endete. Nach langer Zeit des hin und her Überlegens griff ich nun zum Nachfolger und ärgerte mich prompt nicht schon er in ihm versunken sein, denn die Story sprach mich... Auch wenn ich den ersten Band der Buchreihe bereits vor längerer Zeit gelesen hatte, konnte ich mich noch sehr gut daran erinnern, was in ihm geschah und wie er endete. Nach langer Zeit des hin und her Überlegens griff ich nun zum Nachfolger und ärgerte mich prompt nicht schon er in ihm versunken sein, denn die Story sprach mich wieder sehr an. Ich war also wieder im House of Night, der Schule für Vampire und der Nachtgeschöpfe, um mich an der Seite von Zoey durch ihr doch recht turbulentes zu lesen. Hat es mir gefallen? Auf jeden Fall! Das lag vor allem daran, das man sich mit dem Thema „Vampir“ so richtig schön auseinandersetzte. Wie lebten sie? Wie sehe ihre Zukunft aus? Welche Fähigkeiten hatten sie? Antworten gab es hier auf jeden Fall eine ganze Menge, aber auch neue Fragen, auf welche ich mir aber in den weiteren Büchern, Antworten erhoffe. Nachdem es bei dem Ritual der „Töchter der Dunkelheit“ zu Problemen kam, durfte ich nun erleben, wie diese Schulgruppierung neu aufgebaut wurde und ihre ehemalige Anführerin Aphrodite unehrenhaft den Rückzug antreten musste. Doch nicht allein das erregte meine Aufmerksamkeit, denn wie bereits in der Kurzbeschreibung zu lesen, verschwinden nicht nur Menschen, sondern werden auch tot aufgefunden, wobei die Spuren eben genau zur Schule „House of Night“ führten. Schockierend, aber spannend schafften es die Autorinnen, dem dunklen Wesen der Vampire nicht nur etwas Farbe, sondern einen ganz eigenen Stempel aufzudrücken. Das machte sich in diesem Band besonders dadurch bemerkbar, das wieder neue Eigenschaften und Wesenszüge der Charaktere kennenlernen durfte. Sei es Zoey, welche mit ihrer hohen Begabtheit zurechtkommen muss oder Aphrodite, welche aufgrund ihrer Fehler, das Vertrauen in viele verloren hatte. Aber auch andere Personen, wie die Zwillinge Shaunee und Erin stachen mit ihrer eigenen Persönlichkeit hervor. Bevor ich mit meiner negativen Kritik beginne, möchte ich aber vorab noch den Schreibstil der Schriftstellerinnen loben, welche nicht nur ein Auge für Details haben, sondern auch Personen und Landschaften Leben einhauchten. Auch das Spiel mit den Emotionen schafften sie gekonnt und überzeugten mit herzzerreißenden Szenen der Traue, Freude, aber auch Angst. Leider gab es bei dem Ganzen auch ein aber, denn als Erwachsene, machten mir die unendlichen Schwärmereien der Clique ganz schön zu schaffen. Worte wie süß oder heiß, wurden nämlich nicht für die Beschreibung von Speisen genutzt, sondern für Jungs bzw. Männer. Wäre dies nur ein paar Mal vorgekommen hätte ich erneut darüber hinwegsehen können. Da aber sowohl Jungs, als auch Mädchen ihren Hormonen freie Bahn ließen und fleißig vor sich hin schmachteten, hatte ich davon sehr schnell die Nase voll und übersprang diese Stellen schließlich. Trotz allem war der Band wieder eine Bereicherung für mich, da er außerhalb der Schwärmereien, eine spannende Geschichte erzählte, welche Jugendliche nicht nur in eine fantastische Welt entlockte, sondern auch zeigte, wie ein miteinander aussehen kann. Ja, das Buch enthielt tatsächlich lehrreiches Material zur Auseinandersetzung mit anderen und zeigte, das es bei einem Streit nicht immer gleich zu Ausschreitungen kommen musste. Wie oben schon beschrieben, gab das Buch auf einige Fragen, die sich im Verlauf der Geschichte stellten, keine Antworten. Das fand ich sehr schade, da man so unweigerlich zum Nachfolger greifen müsste. Ich werde dies zwar tun, aber doch mit einem leichten, bitteren Beigeschmack. Mein Fazit Spannend, packend, mystisch, das war der 2. Band der House of Night“ – Reihe für mich. Man merkte zwar wieder deutlich, das sich das Buch eher an ein jüngeres Publikum richtete, aber meinen Lesespaß hatte ich trotzdem, da gerade die Story interessante Ansätze fand, auch Personen über 20 neugierig zu machen. Ich freue mich bereits auf den nächsten Band, schon allein da ich Antworten auf meine Fragen möchte. Man darf also weiter gespannt sein.

Weihnachtsgeschenk
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 08.01.2019

Kann das Buch leider nicht beurteilen, da es ein Geschenk für meine Tochter zu Weihnachten war. Sie sammelt diese Bücher-Serie.

top
von einer Kundin/einem Kunden aus Poing am 05.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Tochter ist total begeistert von dieser Buchreiche. Sehr spannend und sie kann es kaum erwarten den nächsten band zu lesen