Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Cogitamus

edition unseld Band 38

»Cogito ergo sum« – »Ich denke, also bin ich«: Mit diesem Satz begründete Descartes das rationalistische Denken der Neuzeit. Wenn Bruno Latour nun den Singular durch den Plural ersetzt, betont er damit, dass es immer Kollektive sind, die denken, und diese Kollektive, so Latour, umfassen auch leblose Dinge und Technologie. Diese These untermauerte der Begründer der politischen Ökologie in seinen bahnbrechenden interdisziplinären Fallstudien über das Labor Pasteurs und das gescheiterte Pariser Nahverkehrsprojekt Aramis. In Cogitamus erläutert Latour in fiktiven Briefen an eine deutsche Studentin, die seine Vorlesungen aus mysteriösen Gründen immer verpasst, auf anschauliche Weise seine komplexe Theorie.
Portrait
Bruno Latour, geboren 1947 in Beaune, Burgund, Sohn einer Winzerfamilie. Studium der Philosophie und Anthropologie, von 1982 bis 2006 Professor am Centre de l'Innovation an der Ecole nationale supérieure de mine in Paris. Gastprofessor an der University of California San Diego, der London School of Economics und am historischen Seminar der Harvard University. Seit Juni 2007 ist Bruno Latour Professor am Sciences Politiques Paris und dem Centre de Sociologie des Organisations (CSO). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 2013 den Holberg- Preis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 213
Erscheinungsdatum 08.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-26038-8
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17.7/10.9/1.7 cm
Gewicht 140 g
Auflage 1. Originalausgabe
Übersetzer Nikolaus Gramm, Bettina Engels
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von edition unseld mehr

  • Band 33

    18700276
    Erhabene in Wissenschaft und Kunst
    von Iain Boyd Whyte
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 34

    20797640
    Nach der Natur
    von Ursula K. Heise
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 35

    20797641
    Der Mensch und andere Tiere
    von Peter Janich
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 36

    20797642
    Warum wir kooperieren
    von Michael Tomasello
    (1)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 38

    25996838
    Cogitamus
    von Bruno Latour
    Buch
    Fr.21.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 41

    38854755
    Eugenik und andere Übel
    von Gilbert Keith Chesterton
    eBook
    Fr.25.00
  • Band 42

    29021194
    Das wilde Netzwerk
    von Daniel Miller
    Buch
    Fr.24.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.