Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Geschichten von meiner italienischen Sippe

»Ein wunderbar witziges, warmherziges Buch. Wer noch keine italienischen Verwandten hat, wird nach der Lektüre unbedingt welche haben wollen.« Axel Hacke

»Ein unverzichtbarer Beitrag zur deutsch-italienischen Freundschaft. Und saukomisch.« Stern

»Jan Weiler spielt gewitzt mit Sprach- und Nationenstereotypen.« Der Spiegel

»Hilft garantiert gegen trübe Tage« Für Sie

Wenn Sie Jan Weiler als Redner buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten-Agentur.

Portrait
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783548921099
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 3950 KB
Verkaufsrang 5.081
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine deutsche und italienische Familie verbindet sich.Kann das gutgehen?“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Ein deutscher heiratet seine Liebe, eine Italienerin. Als sie dann erstmals zu ihrer Familie nach Italien fahren, nehmen die "Fettnäpfchen" ihren Lauf.
Ein sehr unterhaltsames Buch, welche die Unterscheide der Deutschen und der Italiener aufzeigt. Der Autor beschreibt sein Leben, denn die meisten Geschichten sind (natürlich leicht übertrieben) doch trotzdem wahr...
Ein deutscher heiratet seine Liebe, eine Italienerin. Als sie dann erstmals zu ihrer Familie nach Italien fahren, nehmen die "Fettnäpfchen" ihren Lauf.
Ein sehr unterhaltsames Buch, welche die Unterscheide der Deutschen und der Italiener aufzeigt. Der Autor beschreibt sein Leben, denn die meisten Geschichten sind (natürlich leicht übertrieben) doch trotzdem wahr...

„Musse Sie unebedingte kaufe!“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!
Antonio ist einfach grossartig - und natürlich Weiler selbst, der sich stets bemüht, den kulinarischen, sprachlichen und natürlich typisch italienisch-temperamentvollen Ansprüchen seiner Schwiegerfamilie gerecht zu werden ;)
Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!
Antonio ist einfach grossartig - und natürlich Weiler selbst, der sich stets bemüht, den kulinarischen, sprachlichen und natürlich typisch italienisch-temperamentvollen Ansprüchen seiner Schwiegerfamilie gerecht zu werden ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
45
21
3
2
2

Nicht nach meinem Geschmack
von Anna Störmer aus Bonn am 26.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch musste ich schnell aus der Hand legen, weil mir Jan Weilers flapsiger Schreibstil nicht gefällt und er Klischees über die italienische Gesellschaft bedient.

Einfach Klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Thalheim bei Wels am 26.02.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Kurzweilige Einführung in eine Italienische Grossfamilie. Der Autor bringt einem, mit seinem tollen Humor, seine Familie näher.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2018
Bewertet: anderes Format

Einfach nur herrlich und ultrawitzig – eine turbulente und liebenswerte Geschichte über das Einheiraten in eine italienische Großfamilie. Fantastisch, ich habe Tränen gelacht!