Meine Filiale

Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

Der erste Band der Bestsellerserie!

Percy Jackson Band 1

Rick Riordan

(143)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Carlsen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: Er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden.

Alle Bände der Percy-Jackson-Serie:

Percy Jackson – Diebe im Olymp (Band 1) 

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen (Band 2) 

Percy Jackson – Der Fluch des Titanen (Band 3) 

Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth (Band 4) 

Percy Jackson – Die letzte Göttin (Band 5)

Percy Jackson – Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Sonderband)

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Und dann geht es weiter mit den »Helden des Olymp«!

"Perfekt erzählt! Elektrisierende Momente folgen aufeinander wie Herzschläge.", New York Times

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 12 - 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31058-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18.8/12.1/4 cm
Gewicht 419 g
Originaltitel Percy Jackson: The lightning thief
Auflage 19. Auflage
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 4116

Weitere Bände von Percy Jackson

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Witzig und spannend!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Extrem witzig! Wir erleben die Geschichte aus Percys Perspektive und der Junge trotz nur so vor witzigen Sprüchen. Ich finde, davon lebt das Buch auch ein bisschen. Persönliche Meinung Lange gezögert, endlich gelesen! Ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte ja echt immer etwas Angst, dass mir die Reihe zu kindisch wäre. Aber der Schreibstil ist einfach witzig und die Geschichte spannend. Zwar kannte ich den Inhalt noch wage vom Film, aber es war trotzdem interessant das Buch dazu endlich zu lesen. Es gehört jetzt nicht zu meinen Top Lieblingsbüchern, aber ich habe mir die restlichen vier Bände gleich mal geholt. Die Charaktere waren sympathisch, die Geschichte spannend und der Mythologie Teil interessant! Fazit: Witzig und spannend! 3/5 Sterne

Kundenbewertungen

Durchschnitt
143 Bewertungen
Übersicht
116
23
4
0
0

Meine Erwartungen waren zu hoch
von einer Kundin/einem Kunden am 27.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mir war die griechische Mythologie immer lieber als Hexerei, also erwartete ich, dass mir "Percy Jackson" mehr geben würde als Harry Potter. Aber: nein. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen mag ich Harry Potter als Figur einfach lieber. Ja, er kann großspurig und selbstherrlich sein, aber er ist nicht gerade ein Nichtsnutz. Per... Mir war die griechische Mythologie immer lieber als Hexerei, also erwartete ich, dass mir "Percy Jackson" mehr geben würde als Harry Potter. Aber: nein. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen mag ich Harry Potter als Figur einfach lieber. Ja, er kann großspurig und selbstherrlich sein, aber er ist nicht gerade ein Nichtsnutz. Percy Jackson kann sich mit der Zeit ein wenig beweisen, aber am Anfang ist er nicht sonderlich liebenswert. Außerdem habe ich ein Problem mit Rick Riordans Ideologie. Klar, J.K. Rowling ist wahrscheinlich problematischer dank ihrer transphobischen Meinungen und ihrer selbstbeweihräuchernden Art, eine zentrale Figur aus dem Harry Potter-Universum als schwul zu deklarieren - zu einem Zeitpunkt nach seinem fiktiven Tod, und ohne das bei späteren Auftritten dieser Figur einzulösen. Dafür kommt Riordan als ziemlich patriotisch und patriarchal daher, denn die Vereinigten Staaten werden als unbestrittenes Zentrum der Zivilisation präsentiert, und die drei wichtigsten Götter sind alle männlich - Athene und ich sind damit nicht einverstanden. Mein liebster Aspekt des Buchs ist Hades, der gleichzeitig geheimnisvoll und irgendwie unterbewertet ist. Schon möglich, dass ich den zweiten Band irgendwann lese. Aber ich beeile mich nicht.

Tolle Jugendbuchreihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Percy Jackson ist und bleibt mein Favorit unter den Jugendbuchreihen! Im ersten Band begleiten wir Percy Jackson, einen jungen Halbgott, der angeblich den Herrscherblitz von Zeus gestohlen haben soll, ins Camp Half-Blood, von wo aus er mit zwei Freunden zu einem Abenteuer aufbricht um den Herrscherblitz zu finden und zurück zum ... Percy Jackson ist und bleibt mein Favorit unter den Jugendbuchreihen! Im ersten Band begleiten wir Percy Jackson, einen jungen Halbgott, der angeblich den Herrscherblitz von Zeus gestohlen haben soll, ins Camp Half-Blood, von wo aus er mit zwei Freunden zu einem Abenteuer aufbricht um den Herrscherblitz zu finden und zurück zum Olymp zu bringen. Witzig und spannend!

Besser als Ambrosia und Nektar!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Auftakt einer der grandiosesten Reihen, die je geschrieben wurden. Percy Jackson ist andauernd in Schwierigkeiten und es wird mit jeder Schule, von der er fliegt, schlimmer... Bis er eines Tages erfährt, dass er ein Halbgott ist, der Sohn des Poseidon. Mit seinen Freunden Annabeth und Grover erlebt er sein erstes großes A... Der Auftakt einer der grandiosesten Reihen, die je geschrieben wurden. Percy Jackson ist andauernd in Schwierigkeiten und es wird mit jeder Schule, von der er fliegt, schlimmer... Bis er eines Tages erfährt, dass er ein Halbgott ist, der Sohn des Poseidon. Mit seinen Freunden Annabeth und Grover erlebt er sein erstes großes Abenteuer auf der Suche nach einem gestohlenen, mächtigem Gegenstand... Die Reihe ist turbulent und macht einfach unglaublich Spaß und Rick Riordan bringt unglaublich viel Wissen über die griechische Mythologie mit sich. Es ist unglaublich wie viel Wissen man wieder auffrischt und wie viel Neues man in dieser Reihe erfährt.


  • Artikelbild-0