Bemessungshilfsmittel für Betonbauteile nach Eurocode 2

Klaus Holschemacher, Torsten Müller, Frank Lobisch

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Bemessungshilfsmittel für Betonbauteile nach Eurocode 2

    Ernst & Sohn

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    Ernst & Sohn

eBook

ab Fr. 24.00

Accordion öffnen

Beschreibung

The daily work of engineers, for preliminary design and to check plausibility, would be inconceivable without them: design aids for reinforced concrete elements in the form of diagrams and tables. Now newly revised to cover Eurocode 2.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Holschemacher wurde 1996 zum Professor für Stahlbetonbau an die Fakultät Bauwesen der HTWK Leipzig berufen. Er leitet das Institut für Betonbau (IfB) an dieser Hochschule und ist Autor von zahlreichen Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Stahlbetonbaus.
M. Sc. Dipl.-Ing. Torsten Müller ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Betonbau (IfB) an der HTWK Leipzig. Seine Forschungsschwerpunkte beinhalten Stahlfaserbeton, Selbstverdichtenden Beton und Untersuchungen zur Schubkraftübertragung in Fugen.
M. Sc. Dipl.-Ing. Frank Lobisch ist Mitarbeiter der Ingenieursoftware Dlubal GmbH in der Niederlassung Leipzig. Seine Aufgabengebiete umfassen die Analyse und Entwicklung von Stahlbetonprogrammen sowie deren Pflege und Wartung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 363
Erscheinungsdatum 04.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-433-02971-8
Verlag Ernst & Sohn
Maße (L/B/H) 24.6/17.7/2.3 cm
Gewicht 872 g
Abbildungen 300 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung
    Sicherheitskonzept
    Baustoffe
    Verfahren der Schnittgrössenermittlung und deren Auswirkung auf die Querschnittsbemessung
    Bemessung in den Grenzzuständen der Tragfähigkeit
    Bauteilspezifische konstruktive Regelungen
    Erläuterungen zu den Bemessungstafeln
    Anwendungsbeispiele
    Bemessungstabellen und -diagramme für Normalbeton C12/15 bis C50/60
    Bemessungstabellen und -diagramme für hochfesten Beton C55/67
    Bemessungstabellen und -diagramme für hochfesten Beton C60/75
    Bemessungstabellen und -diagramme für hochfesten Beton C70/85
    Bemessungstabellen und -diagramme für hochfesten Beton C80/95
    Bemessungstabellen und -diagramme für hochfesten Beton C90/105
    Bemessungstabellen und -diagramme für hochfesten Beton C100/115
    Literatur