Der Fuhrmann des Todes

Die Erzählung - Das Drama - Die Legende

Selma Lagerlöf, Gerald Friese

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 9.90

Accordion öffnen
  • Der Fuhrmann des Todes

    Hofenberg

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 9.90

    Hofenberg
  • Der Fuhrmann des Todes

    Dearbooks

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 15.90

    Dearbooks
  • Der Fuhrmann des Todes

    Europäischer Literaturverlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 23.90

    Europäischer Literaturverlag
  • Der Fuhrmann des Todes

    Urachhaus

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    Urachhaus

gebundene Ausgabe

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Der Fuhrmann des Todes

    Hofenberg

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 23.90

    Hofenberg

eBook

ab Fr. 1.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Sage nach fährt der Fuhrmann des Todes auf einem furchtbaren Pferdekarren durchs Land und
muss ein Jahr lang die Sterbenden über die Schwelle des Todes führen, bis er in der nächsten Silvesternacht
abgelöst wird …
Dieser Band vereint Selma Lagerlöfs lange Zeit vergriffene Erzählung und die Bühnen-Fassung des
Schauspielers und Dramatikers Gerald Friese. Zusätzlich enthält er die ursprünglichen Legenden, die
Lagerlöf zu ihrer Erzählung inspiriert haben.

Selma Lagerlöf wurde am 20. November
1858 auf Gut Mårbacka in Schweden geboren.
In Deutschland wurde sie vor allem
durch Nils Holgersson und ihre zahlreichen
Erzählungen und Legenden bekannt.
Lagerlöf setzte sich zeit ihres Lebens für die
Armen und nicht zuletzt für das Recht der
Frauen ein. Im Jahr 1909 erhielt sie als erste
Frau den Nobelpreis für Literatur. Sie starb
am 16. März 1940.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Verlag Urachhaus
Seitenzahl 269
Maße (L/B/H) 21.8/14.6/3 cm
Gewicht 480 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8251-7767-6

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0