Glauber Rocha

Erzählung

Zeitgenossen Band 34

Erwin Uhrmann

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Glauber Rocha

    Limbus Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 15.90

    Limbus Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

In "Glauber Rocha" erzählt Erwin Uhrmann feinnervig und mit Witz von einer Reise nach Lissabon, die eine Kunsteinkäuferin mit ihrem jungen Assistenten unternimmt. Dieser taucht ab in das Künstlermilieu von Portugals Hauptstadt, vor allem aber folgt er in den Ateliers und auf Partys den Spuren von Glauber Rocha. Über den brasilianischen Filmemacher und Begründer des cinema nôvo scheint niemand etwas zu wissen – bis es zu einem rätselhaften Erlebnis in einem verfallenden Haus in Sintra kommt, wo Rocha vor seinem Tod im Exil gelebt hat.

Erwin Uhrmann, 1978 in Niederösterreich geboren, lebt in Wien. Studierte Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Mitbegründer des KünstlerInnenvereins Kunstwerft, zahlreiche Kunstprojekte. Derzeit Leiter der Presseabteilung im Essl-Museum. Uhrmann erhielt 2005 das Österreichische Staatsstipendium für Literatur; bei Limbus: Der lange Nachkrieg (2009)

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902534-46-0
Reihe Zeitgenossen
Verlag Limbus Verlag
Maße (L/B/H) 20/12.2/1.3 cm
Gewicht 180 g
Auflage 1

Weitere Bände von Zeitgenossen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0