Meine Filiale

Biografische Einzelfallhilfe

Methoden und Arbeitstechniken

Hedwig Rosa Griesehop, Regina Rätz, Bettina Völter

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 29.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 22.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Lehrbuch sensibilisiert für die Bedeutung des „biografischen Fallverstehens“ in der Einzelfallhilfe und führt in konkrete Methoden und Arbeitstechniken einer rekonstruktiv fundierten Einzelfallhilfe ein. Dabei verknüpfen die Autorinnen zwei methodische Entwicklungsstränge in der Sozialen Arbeit miteinander: die Entwicklung der Einzelfallhilfe ausgehend vom klassischen Dreischritt und die Entwicklung eines qualitativ-rekonstruktiven Paradigmas der Fallarbeit. Die Verknüpfung der beiden methodischen Stränge geschieht am Beispiel von Fallgeschichten aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Einzelfallhilfe, die mit der Methode des narrativ-biografischen Interviews erhoben wurden.

»Für Lehrende und Lernende bietet das Buch eine hervorragende Grundlage zur Arbeit mit Methoden und Arbeitstechniken im Rahmen der biografischen Einzelfallhilfe. Insgesamt ist das Buch […] sehr zu empfehlen.« socialnet

Regina Rätz, Dr. phil., Jg. 1970, ist Professorin für Soziale Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Gesellschaftlicher Wandel und Soziale Arbeit, Kinder- und Jugendhilfe, Biografische Forschung und Biografiearbeit..
Bettina Völter, Prof. Dr. phil., Diplompolitikwissenschaftlerin, Soziologin, Systematische Therapeutin, Professorin für Theorie und Methoden der Sozialen Arbeit, von 2014 bis 2018 Prorektorin für Forschung und Kooperationen, seit 2018 Rektorin der Alice Salomon Hochschule Berlin. Forschungsschwerpunkte: Rekonstruktive Soziale Arbeit, Achtsamkeit in der Sozialen Arbeit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 16.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7799-2209-4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0