Kinder & Sprache(n) (Kinder und Sprache(n))

Was Erwachsene wissen sollten

Mechthild Dehn, Claudia Osburg, Ingelore Oomen-Welke

Schulbuch (Kunststoff-Einband)
Schulbuch (Kunststoff-Einband)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wie lernen Kinder sprechen und was ist unsere Aufgabe dabei?

Kleinkinder lernen sprechen, ohne dass sie unterrichtet werden, und wir sprechen mit ihnen – von Anfang an. Kinder hören Sprache schon im Mutterleib und beginnen mit dem Spracherwerb lange, bevor sie selber sprechen. Dazu gehören Gestik und symbolisches Verstehen, dazu gehören die Sprachlaute, die Wörter und ihre Kombinationen zu grösseren Spracheinheiten, die Wirkungen des Sprechens und die Regeln des Sprachgebrauchs. Dieses Buch handelt von der Sprache, vom Sprechen- und Verstehenlernen vom Säuglingsalter bis zur mittleren Kindheit, also in den zehn ersten Lebensjahren. Sie erfahren

•welche Schwierigkeiten Kinder beim Sprechenlernen bewältigen müssen und wie wir ihnen bei Sprech- und Sprachschwierigkeiten helfen können
•welche Chancen und Schwierigkeiten des Dialektsprechens für den Lernerfolg bedeutsam sind
•wie sich Erst- und Zweitspracherwerb unterscheiden und was es bedeutet, Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache zu lernen und sich in mehrsprachigen Kontexten zu bewegen
•wie Sprechen und Schreiben zusammenhängen und warum in der Schule das Schreiben wichtig für das Sprechen im Unterricht ist.
Das Buch richtet sich an Eltern und Grosseltern, an Erzieherinnen und Erzieher, an Lehrpersonen und an Studierende, die den kindlichen Spracherwerbsprozess in seinen komplexen Wirkungen verstehen wollen.

Prof. Dr. Mechthild Dehn lehrte bis 2004 Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Hamburg. Sie arbeitet unter anderem zu den Themen Schriftspracherwerb, Lernschwierigkeiten, Textschreiben und Rechtschreiben.

Prof. Dr. Ingelore Oomen-Welke lehrte bis 2008 an verschiedenen Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg. Zu Ihren Arbeitsschwerpunkten Sprachdidaktik des Deutschen als Erst- und Zweitspracherwerb.

Prof. Dr. Claudia Osburg lehrt Grundschulpädagogik an der Universität Hamburg. Sie arbeitet unter anderem zu den Themen Spracherwerb und Spracherwerbsstörungen, Schriftspracherwerb, Heterogenität und Inklusion.

Produktdetails

ISBN 978-3-7800-1081-0
Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Verlag Kallmeyer
Seitenzahl 168
Maße (L/B/H) 22.9/21.5/1.3 cm
Gewicht 587 g
Sprache Deutsch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0