Achtung-Panzer!: El Desarrollo de los Blindados, su Tactica de Combate y Sus Posibilidades Operativas

An enlightening account by a soldier reveals his thoughts and theories on armored warfare and motorized land battle, which he then put in action to devastating effect during World War Two. Guderian's treatise on the importance of tank development, and on modern mechanized technology, shows exactly why the Germans dominated land warfare in the early stage of the fighting.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Spanisch
ISBN 978-84-92567-35-5
Reihe Historia Militar
Verlag Roca Edit
Maße (L/B/H) 19/12.3/2 cm
Gewicht 221 g
Übersetzer Concepcion Otero Moreno
Buch (Taschenbuch, Spanisch)
Buch (Taschenbuch, Spanisch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gehört in jede militärhistorische Bibliothek
von nok aus Duisburg am 21.02.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eines der Standardwerke der mobilen Kriegsführung. In diesem, erstmals 1937 erschienenem Buch, erläutert Guderian warum mit dem Auftauchen des "Tanks" eine neue Art der Kriegsführung notwendig ist - bzw. wurde - und wie diese Aussehen sollte. Im ersten Teil des Buches beschäftigt er sich mit der exemplarischen Analyse einige... Eines der Standardwerke der mobilen Kriegsführung. In diesem, erstmals 1937 erschienenem Buch, erläutert Guderian warum mit dem Auftauchen des "Tanks" eine neue Art der Kriegsführung notwendig ist - bzw. wurde - und wie diese Aussehen sollte. Im ersten Teil des Buches beschäftigt er sich mit der exemplarischen Analyse einiger entscheidender Schlachten und Gefechte im 1. Weltkrieg. Dabei werden die verwendeten Strategien/Taktiken und Technologien kritisch betrachtet. Aus den Erfolgen und Fehlschlägen beim Einsatz von Panzern entwickelt er dann eine Strategie der mobilen Kriegsführung die er im zweiten Teil des Buches erläutert. Es ist verblüffend die Gedanken zu verfolgen deren Umsetzung, wenig später, die Wehrmacht in die Lage versetzte halb Europa in Schutt und Asche zu legen. Interessant sind auch die Anmerkungen von Paul Harris (von 1992) die helfen, einige Aussagen und Irrtümer Guderians zu verstehen bzw. überhaupt zu bemerken. Gehört in jede militärhistorische Bibliothek.