Meine Filiale

First Dog

John-Paul Howard, Eric Roberts, Linda Bella, Dick van Patten, Tommy Lister

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

Fr. 9.90

Accordion öffnen
  • First Dog

    1 DVD

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 9.90

    1 DVD

Blu-ray

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • First Dog

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 13.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

Dies ist die Geschichte des Familienhundes des Weissen Hauses, der tausende Meilen von zu Hause entfernt, bei einem offiziellen Auftritt des Präsidenten einfach vergessen wird. - Doch der Waisenjunge Danny nimmt sich seiner an und beschliesst den Hund Teddy selbst zurück nach Washington zu bringen. Aus den beiden werden schnell unzertrennliche Freunde, die auf ihrem weiten Weg jede Menge Abenteuer bestehen müssen ...

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 24.02.2011
Regisseur Bryan Michael Stoller
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4260157719330
Genre Abenteuer/Familie
Studio Great Movies
Spieldauer 95 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2010

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Einer der schönsten Kinderfilme
von einer Kundin/einem Kunden aus Boltigen am 13.07.2011
Bewertet: Medium: DVD

Ein sehr schöner Film für Kinder und die ganze Familie. Ein Waisenjunge findet einen Hund und merkt, dass dieser dem Präsident der USA gehört. Sein Gewissen sagt ihm, dass er den Hund zurückbringen soll. Gesagt - getan, er macht sich auf eine gefährliche und lange Reise, um Teddy abzugeben im Weissen Haus. Mit schöner Musik sehr... Ein sehr schöner Film für Kinder und die ganze Familie. Ein Waisenjunge findet einen Hund und merkt, dass dieser dem Präsident der USA gehört. Sein Gewissen sagt ihm, dass er den Hund zurückbringen soll. Gesagt - getan, er macht sich auf eine gefährliche und lange Reise, um Teddy abzugeben im Weissen Haus. Mit schöner Musik sehr gut gespielt. Kompliment


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1