Warenkorb
 

Erbarmen

Thriller

Carl Mørck - Sonderdezernat Q Band 1

Und dann kam die Angst wie ein schleichendes Gift.
Der Albtraum einer Frau.
Ein dämonischer Psychothriller.
Der erste Fall für Carl Mørck
vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen.
Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«
Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.
Wer sind die Täter?
Was wollen sie von dieser Frau?
Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?
Rezension
»Hart und atmosphärisch dicht.«
stern 15.10.2009
Portrait

Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern ›Erbarmen‹, ›Schändung‹, ›Erlösung‹, ›Verachtung‹, ›Erwartung‹ und ›Verheissung‹ sowie mit seinen Romanen ›Das Alphabethaus‹, ›Das Washington Dekret‹ und ›TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern‹ stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 40 Ländern und werden mehrfach verfilmt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783423406529
Verlag dtv
Originaltitel Kvinden i buret
Dateigröße 1907 KB
Übersetzer Hannes Thiess
Verkaufsrang 808
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q mehr

  • Band 1

    27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (290)
    eBook
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    34406571
    Schändung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 2
    von Jussi Adler-Olsen
    (100)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 3

    29237090
    Erlösung
    von Jussi Adler-Olsen
    (111)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 4

    32973955
    Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4
    von Jussi Adler-Olsen
    (78)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 5

    36776564
    Erwartung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 5
    von Jussi Adler-Olsen
    (51)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 6

    41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (66)
    eBook
    Fr.12.90
  • Band 7

    47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (58)
    eBook
    Fr.12.90

Buchhändler-Empfehlungen

beklemmend

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven! Merete Lynggaards wird sieben Jahre in einer Druckluftkammer gefangen gehalten, ohne dass sie den Grund kennt. Gleichzeitig stolpert Ermittler Carl Morck über ihren bereits abgeschlossenen Fall. Das Buch hat mich von Anfang an in Atem gehalten und Adler-Olsen hat mit Morck einen wunderbar neuen Krimihelden mit ganz vielen Ecken und Kanten geschaffen. Toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
290 Bewertungen
Übersicht
193
71
18
5
3

Toller Start!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 15.08.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Erbarmen ist der Auftakt Roman, des Krimi Autoren Jussi Adler Olsen, und somit der erste Fall des Sonderdezernats Q unter Leitung von Carl Mørck. Der Roman ist am 1. Februar 2011, als Taschenbuch im dtv Verlag erschien. Inhalt: Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos von der Fähre von Rødby nach Putt-garden, alle vermut... Erbarmen ist der Auftakt Roman, des Krimi Autoren Jussi Adler Olsen, und somit der erste Fall des Sonderdezernats Q unter Leitung von Carl Mørck. Der Roman ist am 1. Februar 2011, als Taschenbuch im dtv Verlag erschien. Inhalt: Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos von der Fähre von Rødby nach Putt-garden, alle vermuten sie sei ertrunken und keiner ahnt, was diese Frau tatsächlich er-lebt. Denn sie ist nicht Tod, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten. Dieser Vermisstenfall ist auch der erste Fall des neu eingerichteten Sonderdezernat Q, unter der Leitung von Carl Mørck. Zusammen begeben sich Carl Mørck und sein syrischen Assistent Hafez el-Assad, der nicht nur durch unkonventionelle Ermittlungsmethoden überrascht auf Ermittlung. Meinung: Das Buch erscheint als Taschenbuch, in einem Umfang von 428 Seiten. Das Cover ist meiner Meinung nach, sehr gelungen, da es ziemlich passend zum Thema gestaltet wurde. Sowohl die Optik als auch die Farben sind echt sehr geglückt. Der Schreibstil hat mich begeistert, denn er ist flüssig und sehr angenehm zum Lesen. Besonders gut hat mir auch der Humor in den Dialogen zwischen den Ermittlerteams gefallen, das führte dazu, dass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Die Charaktere sind meiner Meinung nach gut ausgearbeitet und man macht sich relativ schnell ein Bild von ihnen. Besonders den Charakter von Carl Mørck finde ich sehr gelungen, er hat nämlich Ecken und Kanten was ihn sehr sympathisch macht. Die Spannung baut sich stetig auf, sodass einem nicht langweilig wird und man förmlich ins Buch gesogen wird. Auch der Perspektivenwechsel hat mich bei diesem Buch nicht gestört, da er gut gelöst wurde. Fazit: Dies Buch ist sehr lesenswert, ein toller Auftakt der Krimireihe. Also von mir gibt es eine klare Kauf- und Leseempfehlung.

Einfach sackstark!
von Raffaella Rotonda aus Schönenwerd am 30.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es war ein spannender, unbeschreiblich guter Lesestoff und Kriminalroman von Adler Olsen. Mit Humor und kniffligen Passagen geschrieben. Ich würde es ein zweites Mal lesen ohne eine Atempause einzulegen, denn man will unbedingt wissen, wie der Fall von Carl Morck ausgeht. Sehr empfehlenswert sowie alle Fälle von Carl Morck. Supe... Es war ein spannender, unbeschreiblich guter Lesestoff und Kriminalroman von Adler Olsen. Mit Humor und kniffligen Passagen geschrieben. Ich würde es ein zweites Mal lesen ohne eine Atempause einzulegen, denn man will unbedingt wissen, wie der Fall von Carl Morck ausgeht. Sehr empfehlenswert sowie alle Fälle von Carl Morck. Super gut.

guter Auftakt des Sonderdezernats Q
von Beate am 08.05.2019

Meiner Meinung nach ist es dem Autor Jussi Adler-Olsen gelungen, ein spannendes und gutes Buch zu schreiben. Der Einstieg ist mir leicht gefallen, so dass ich gut in die Geschichte hineinfand. Der Auftakt der Reihe um das Sonderdezernat Q ist jedenfalls gelungen und ich werde mit Sicherheit auch noch die anderen Bände lesen. ... Meiner Meinung nach ist es dem Autor Jussi Adler-Olsen gelungen, ein spannendes und gutes Buch zu schreiben. Der Einstieg ist mir leicht gefallen, so dass ich gut in die Geschichte hineinfand. Der Auftakt der Reihe um das Sonderdezernat Q ist jedenfalls gelungen und ich werde mit Sicherheit auch noch die anderen Bände lesen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. An manchen Stellen empfand ist die Handlung jedoch als etwas zu langatmig, so dass ich nicht rechtlos gefesselt und gebannt war. Die Charaktere empfinde ich als gut ausgearbeitet und authentisch. Insgesamt ein spannendes Buch, das mich mit einer komplexen Story überzeugen konnte. Von mir gibt es vier Sterne.