Ins Stammbuch geschrieben

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Wer lässt sich schon gern etwas "ins Stammbuch schreiben"?

Es ist in der Politik nicht anders als im übrigen Leben: Wer erwachsen geworden ist und sich emanzipiert hat, wer seine Linie entwickelt hat und selbstbewusst ist, lässt sich nicht gern etwas "ins Stammbuch" schreiben. Und das ist verständlich. Die Probleme von heute lassen sich schliesslich selten mit den Rezepten von gestern lösen. Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite aber lassen sich die Probleme von heute erst mit den Erfahrungen von gestern verstehen. Wer ein Problem und seine Entstehungsgeschichte nicht versteht oder kennt, dem fällt die Lösung dieses Problems schwerer.

Michael Neumann, geboren 1970 und seit 2004 Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, ist bewusst das Risiko eingegangen, etwas ins Stammbuch geschrieben zu bekommen. Er hat die ehemaligen Präsidentinnen und Präsidenten der Hamburgischen Bürgerschaft ebenso wie die ehemaligen Präsidenten des Hamburger Senates - die Ersten Bürgermeister der Stadt - gebeten, der nachfolgenden Generation etwas aus ihrem Erleben, aus ihrer Erfahrung mit auf den Weg zu geben - persönliche Erlebnisse, Erfahrungen und Ratschläge.

Zu Wort kommen auch andere profunde Kenner der Politik - politische Akteure und sachkundige Beobachter.

U. a. mit Beiträgen von Klaus von Dohnanyi, Elisabeth Kiausch, Henning Voscherau, Hans-Ulrich Klose, Dorothee Stapelfeldt, Franz Müntefering, Peter Schulz und Uwe Bahnsen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Neumann
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 08.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86850-947-2
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 20.8/14.9/2.3 cm
Gewicht 241 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0