Meine Filiale

Follett, K: A Place Called Freedom

Ken Follett

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In a brutal world, charismatic rebel miner Mack McAsh - a slave by birth - is a man with the courage to stand up for what is right, and the strength to stick by his beliefs. Independent, rebellious Lizzie Hallim, meanwhile, is engaged to Jay Jamisson, the ruthless landlord's son and heir to an exploitative business empire. Born into separate worlds, Mack and Lizzie are thrown together when Mack becomes an enemy of the state and is forced to flee his homeland. Lizzie aids his escape, and it is not long before passions rage in the old world as well as the new . . . Set in an era of turbulent social changes, A Place Called Freedom is a magnificent novel from the undisputed master of suspense and drama, Ken Follett.

Ken Follett was twenty-seven when he wrote
Eye of the Needle, an award-winning thriller that became an international bestseller. After writing several more successful thrillers he surprised everyone with
The Pillars of the Earth, about the building of a cathedral in the Middle Ages, which continues to captivate millions of readers all over the world. The long-awaited sequel,
World Without End, a number one bestseller in the United States, Great Britain, Germany, Italy, Spain and France. His epic Century Trilogy, tells the entire history of the twentieth century, seen through the eyes of five linked families: one American, one English, one German, one Russian, and one Welsh.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.06.2011
Sprache Englisch
ISBN 978-0-330-54443-6
Verlag Pan Books
Maße (L/B/H) 14.5/19.7/3.6 cm
Gewicht 405 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

spannend, bewegend & ergreifend
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 06.08.2011

Eine Geschichte von Liebenden im 18. Jahrhundert. Unterdrückt von den gesellschaftlichen Zwängen, der damaligen Zeit. Spannend bis zur letzten Seite.

Gute Story, anspruchsvoll für Nichtmuttersprachler
von Yume83 aus Brandenburg am 27.07.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ken Follett schreibt spannend, auch das Werk "A place called freedom". Ein Werk voller Vorurteile und Rassismus. Follett beschreibt die Situation in Amerika um die 1770er Jahre. Die Geschichte um den Sklaven Mack McAsh steht dabei im Mittelpunkt der Erzählungen. Auch erfährt der Leser interessantes zur Rolle der Frau zur selbige... Ken Follett schreibt spannend, auch das Werk "A place called freedom". Ein Werk voller Vorurteile und Rassismus. Follett beschreibt die Situation in Amerika um die 1770er Jahre. Die Geschichte um den Sklaven Mack McAsh steht dabei im Mittelpunkt der Erzählungen. Auch erfährt der Leser interessantes zur Rolle der Frau zur selbigen Zeit. Um das Buch zu verstehen, sollte man im Bezug auf Englisch fortgeschritten sein. Ansonsten einfach die deutsche Übersetzung lesen ;o)


  • Artikelbild-0