Meine Filiale

Wege zu sich selbst

Fischer Klassik PLUS

Marc Aurel

eBook
eBook
Fr. 4.50
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 7.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 5.90

Accordion öffnen
  • Wege zu sich selbst

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 5.90

    Anaconda Verlag
  • Wege zu sich selbst

    Nikol

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Nikol
  • Selbstbetrachtungen

    Nikol

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 9.40

    Nikol
  • Wege zu sich selbst

    Nikol

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.90

    Nikol
  • Selbstbetrachtungen

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Insel Verlag
  • Selbstbetrachtungen

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Anaconda Verlag
  • Selbstbetrachtungen

    Alfred Kröner Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Alfred Kröner Verlag
  • Selbstbetrachtungen

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    Reclam, Philipp
  • Selbstbetrachtungen

    Boer Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 41.90

    Boer Verlag
  • Selbstbetrachtungen

    De Gruyter

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 62.90

    De Gruyter
  • Selbstbetrachtungen

    Artemis & Winkler

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 69.90

    Artemis & Winkler

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»So oft du an der Unverschämtheit jemandes Anstoss nimmst, frage dich sogleich: Ist es möglich, dass es in der Welt keine unverschämten Leute gibt? Das ist nicht möglich. Verlange also nicht das Unmögliche.« Mit einem sicheren Gespür für die Realitäten der menschlichen Natur, die dem römischen Kaiser und letzten grossen Stoiker der Antike von Amts wegen vertraut war, rät der Philosoph, dass wir die Missstände dieser Welt akzeptieren müssen und sie als Chancen nutzen können. Seine Empfehlung: Gelassenheit. Und die Einsicht, dass die Welt nun mal ist, wie sie ist.

Marc Aurel wurde am 26. April 121 in Rom geboren und erhielt eine gründliche Ausbildung in Rhetorik und Philosophie. 138 wurde er vom seinem Onkel mütterlicherseits, dem künftigen Kaiser Antoninus Pius adoptiert. Marc Aurel war 140 und 145 Konsul in Rom und ab 161 selbst Kaiser, bis 169 zusammen mit Lucius Verus, ab 177 zusammen mit seinem Sohn Commodus. Um das Reich zu verteidigen, hielt er sich ab 170 über lange Zeit an der Donau auf. Er starb am 17. März 180 in Sirmium (im heutigen Serbien).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104012544
Verlag S. Fischer Verlag
Dateigröße 773 KB
Übersetzer Carl Cless

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0