Meine Filiale

Foul am Bosporus

Ein Fall für Remzi Ünal. Aus d. Türk. v. Ute Birgi-Knellessen

Ein Fall für Remzi Ünal Band 210

Celil Oker

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Foul am Bosporus

    Unionsverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Unionsverlag

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Beschreibung


Remzi Ünal braucht dringend einen neuen Auftrag. Da trifft es sich gut, dass ein Freund vom ihm einen Geschäftspartner in der Modebranche hat. Und der besitzt einen Fussballverein, der kurz vor dem Abstieg steht. Remzi Ünal soll eigentlich nur herausfinden, ob ein paar der Spieler bestechlich sind. Dann aber läuft die Angelegenheit schwer aus dem Ruder. Und Remzi Ünal steckt mitteindrin in den unschönen Aspekten von Sport, Mode und Mord.

Celil Okers zweiter Roman um Remzi Ünal aus Istanbul zeichnete die Türkei erneut als eine Gesellschaft im Umbruch.

»Der Reiz seiner Bücher liegt denn auch in der Charakterisierung der Figuren und dem trockenen Humor des Remzi Ünal. Keine Zeigefinger-Moral treibt ihn an, sondern Neugier und Ehrgeiz. Mit leiser Ironie entlarvt der Autor Lebenslügen, ohne seine Figuren dabei zu verraten.«

Celil Oker, geboren 1952 in Kayseri, gestorben 2019, studierte Anglistik in Istanbul. Danach arbeitete er als Journalist, Übersetzer und Leiter einer Werbeagentur. Seit 1998 lehrte er an der Fakultät für Kommunikation an der Istanbuler Bilgi-Universität.

1999 las er in der Zeitung die Ausschreibung für den ersten türkischen Wettbewerb für Kriminalliteratur. Er beschloss, seinen Lebenstraum zu verwirklichen, und schrieb Schnee am Bosporus. Er gewann den ersten Preis und hat seither fünf Bände der Remzi-Ünal-Serie veröffentlicht..
Ute Birgi-Knellessen, geboren 1938, verbrachte viele Jahre in Istanbul. Nach der Übersiedelung in die Schweiz 1980 studierte sie Islamwissenschaft und Vorderasiatische Archäologie in Bern und arbeitet seither als freie literarische Übersetzerin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 10.07.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-20210-8
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 19.3/12.6/2 cm
Gewicht 250 g
Originaltitel Kramponlu Ceset (1999)
Auflage 2
Übersetzer Ute Birgi-Knellessen

Weitere Bände von Ein Fall für Remzi Ünal

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Zweiter Auftritt von Remzi Ünal
von Alfred Honegger aus Lamboing am 22.03.2011

Celil Oker hat mit Remzi Ünal eine neue Persönlichkeit bei der Wahrheitssuche geschaffen. Ünal ist kein Haudegen im ursprünglichen Sinne, wie es manche dieser angloamerikanischen Berufsgenossen sind, er ist ein glaubwürdiger Privatdetektiv. Der Leser kann seine Aktionen nachvollziehen und würde in den meisten Fällen genauso ents... Celil Oker hat mit Remzi Ünal eine neue Persönlichkeit bei der Wahrheitssuche geschaffen. Ünal ist kein Haudegen im ursprünglichen Sinne, wie es manche dieser angloamerikanischen Berufsgenossen sind, er ist ein glaubwürdiger Privatdetektiv. Der Leser kann seine Aktionen nachvollziehen und würde in den meisten Fällen genauso entscheiden wie er. Neben der Erzählung wird dem Leser ein Einblick in die türkische Metropole Istanbul gewährt, mit allen seinen Schönen und gräulichen Seiten. Foul am Bosporus besticht durch die vielschichtigen Verbindungen zwischen den Charakteren der Handlung und am Schluss mit einem überraschenden Ende. Leider hapert es wieder an der Übersetzung.


  • Artikelbild-0