Warenkorb

Der Schimmelreiter

Novelle. Nachw. v. W. Heybey

Reclam Universal-Bibliothek Band 6015

Weitere Formate

"Storms letzte vollendete Novelle ist zugleich sein Meisterwerk. Dem Autor, bereits von tödlicher Krankheit überschattet, gelang, wie Thomas Mann schrieb ""eine Verbindung von Menschentragik und wildem Naturgeheimnis, etwas Dunkles und Schweres an Meeresgrösse und -mystik"", das ""die Novelle, wie er sie verstand, als epische Schwester des Dramas auf einen seither nicht wieder erreichten Gipfel führte.""
Text in neuer Rechtschreibung."
Portrait
Theodor Storm (14. 9. 1817 Husum – 4. 7. 1888 Hademarschen, Holstein) ist durch stimmungsstarke Lyrik und Novellen hervorgetreten. Sein Werk ist dem Realismus zuzuordnen, prägend sind Natur- und Gefühlsschilderungen, eine zunehmende Rolle spielen im Lauf des Schaffens gesellschaftliche und psychologische Konfliktsituationen, auch in historischen Zusammenhängen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.01.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-006015-5
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14.8/9.6/0.8 cm
Gewicht 85 g
Verkaufsrang 10418
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.90
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 5899

    2896583
    Die Soldaten
    von Jakob Michael Reinhold Lenz
    Buch
    Fr.3.90
  • Band 6007

    2909142
    Immensee und andere Novellen
    von Theodor Storm
    (1)
    Buch
    Fr.3.90
  • Band 6013

    2903810
    Pole Poppenspäler
    von Theodor Storm
    Buch
    Fr.3.90
  • Band 6014

    2856566
    Aquis submersus
    von Theodor Storm
    Buch
    Fr.3.90
  • Band 6015

    2843456
    Der Schimmelreiter
    von Theodor Storm
    (20)
    Buch
    Fr.5.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 6035

    2903811
    Hans und Heinz Kirch
    von Theodor Storm
    Buch
    Fr.3.90
  • Band 6051

    2904686
    Die Verfassung des Deutschen Reichs vom 11. August 1919
    von Hermann Mosler
    Buch
    Fr.4.40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
5
4
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, das sich super als Schullektüre eignet! In Altdeutsch geschrieben, aber trotzdem leicht nachzuverfolgen. Spannend bis zur letzten Seite!!!

Der Schimmelreiter
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2019

Einem spannenden Anfang folgen einige Längen bis hin zu einem plötzlichen Schluss. Toller Erzählstil, lebendige Beschreibungen und ein ungewöhnliches Thema sorgen für düstere Stimmung und lassen salzige Meeresluft schmecken.

Hörspiel
von Oalaner am 01.04.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Dieses Hörspiel fördert einiges ab von seinem Hörer. Nicht nur das er aufmerksam zuhört, sondern auch, dass er nicht einschläft. Jetzt könnte man meinen, dass einschlafen bei einem Hörspiel etwas negatives ist, was aber durchaus nicht zutrifft. Einschlafen ist eine Art von Qualitätsbestätigung, um so mehr hat der Hörer Spass an ... Dieses Hörspiel fördert einiges ab von seinem Hörer. Nicht nur das er aufmerksam zuhört, sondern auch, dass er nicht einschläft. Jetzt könnte man meinen, dass einschlafen bei einem Hörspiel etwas negatives ist, was aber durchaus nicht zutrifft. Einschlafen ist eine Art von Qualitätsbestätigung, um so mehr hat der Hörer Spass an der Geschichte. Ich kann das Hörspiel nur empfehlen.