Der Plan

Matt Damon, Emily Blunt, Daniel Dae Kim, Terence Stamp, John Slattery

(7)
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der Plan

    1 DVD

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 DVD

Blu-ray

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Der Plan

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 19.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

Kurz vor der Wahl zum Senator wird David Norris von einer Jugendsünde eingeholt und dafür von der Presse zerrissen. Als er die Wahl verliert, sabotiert das den Plan, den Gott für Norris zu Gunsten der Welt entworfen hatte. Plötzlich tauchen Männer auf, die Norris' Leben mit göttlichem Segen wieder auf Kurs bringen, der ihn trotzdem noch ins Weisse Haus führen soll. Doch Norris' Begegnung mit Ballerina Elise gefährdet diesen Plan, denn Liebe auf den ersten Blick und Verschiebung von Prioritäten ist darin nicht vorgesehen.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 21.07.2011
Regisseur Georges Nolfi
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Holländisch)
EAN 5050582833058
Genre Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel The Adjustment Bureau
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Türkisch: DD 5.1
Verkaufsrang 2324
Produktionsjahr 2011

Buchhändler-Empfehlungen

Interessantes und immerwährendes Thema

Karin Krieger, Buchhandlung

wurde mit diesem Film aufgegriffen und sehr gut umgesetzt. Haben wir unser Schicksal selbst in der Hand oder sind geheime Mächte am Werk, die unser Leben steuern? --- stellen Sie diese Frage in einer Runde = zündende Konversation! Um den Plan, die Vorsehung durchzusetzen greifen im Film mysteriöse Agenten auf ungewöhnliche Mittel zu. Dass dies, die einen kitschig finden, kann ich mir vorstellen - surreale Effekte braucht es wohl aber einfach um dieses Thema so umzusetzen, dass es uns gedanklich anregt. Das war schon zu Zeiten von Momo so oder auch in dem tollen und rasanten Film Inception... So auch hier: tolle Besetzung der Hauptrollen und spannend, ob es dem ehrgeizigen Politiker gelingt, sich den Mächten zu widersetzen und seine neu entdeckte Balletttänzerin kennen zu lernen. Sehenswert für alle die mehr wollen als kurzweilige 100 Minuten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Schicksal
von Tautröpfchen am 12.06.2014

Glauben Sie an das Schicksal? „Der Plan“ ist der erste Film von George Nolfi, der zuvor an den Drehbüchern von Filmen wie Timeline, Ocean’s 12 oder Das Bourne-Ultimatum mitgearbeitet hat. Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, der durch Zufall erfährt, dass sein bisheriges Leben und das aller anderen, fremdbestimmt si... Glauben Sie an das Schicksal? „Der Plan“ ist der erste Film von George Nolfi, der zuvor an den Drehbüchern von Filmen wie Timeline, Ocean’s 12 oder Das Bourne-Ultimatum mitgearbeitet hat. Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, der durch Zufall erfährt, dass sein bisheriges Leben und das aller anderen, fremdbestimmt sind und fortan versucht gegen den Plan anzukämpfen, um mit der Liebe seines Lebens zusammen sein zu können. Ich empfand den Film als gut umgesetzt, mit tollen Schauspielern und großartiger Kulisse. Mit der philosophischen Frage, ob es ein Schicksal gibt oder ob wir selbst für unser Leben und unsere Handlungen verantwortlich sind, regt zusätzlich zum Nachdenken an. Obwohl keiner von den berühmtesten Werken von Matt Damon und Emily Blunt, ist er doch sehr sehenswert und wird von mir gerne für einen gemütlichen Fernsehabend weiterempfohlen.

Schicksal oder freier Wille?
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2013

Eine wunderbare Literaturverfilmung von Philip K. Dicks Kurzgeschichte "Adjustment Team". Hier wird gezeigt, dass Science-Fiction nicht immer mit viel Aktion und Explosionen auskommen muss, ­sondern auch ohne dies alles, den Zuschauer gekonnt unterhalten kann. Spannend wird die philosophische Frage, ob es Schicksal gibt oder ... Eine wunderbare Literaturverfilmung von Philip K. Dicks Kurzgeschichte "Adjustment Team". Hier wird gezeigt, dass Science-Fiction nicht immer mit viel Aktion und Explosionen auskommen muss, ­sondern auch ohne dies alles, den Zuschauer gekonnt unterhalten kann. Spannend wird die philosophische Frage, ob es Schicksal gibt oder den freien Willen mithilfe einer Liebesbeziehung glaubwürdig umgesetzt und fesselt den Zuschauer bis zur letzten Minute. Die schauspielerischen Leistungen können voll überzeugen und somit hat man einen spannenden, wie auch unterhaltsamen Filmeabend, bei dem nicht nur Science-Fiction-Fans auf ihre Kosten kommen.

Großartige Literaturverfilmung
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2012
Bewertet: Medium: Blu-ray

Dieser Science Fiction Film nach einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick kommt ohne technische Materialschlacht aus. Er lebt von den grandiosen Schauspielern, denn selbst die Nebenrollen sind perfekt besetzt. Kernthema ist der freie Wille des Menschen, ähnlich wie in den Filmen 'Die Insel', 'Gattaca' oder 'Momo'. Was kann der fr... Dieser Science Fiction Film nach einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick kommt ohne technische Materialschlacht aus. Er lebt von den grandiosen Schauspielern, denn selbst die Nebenrollen sind perfekt besetzt. Kernthema ist der freie Wille des Menschen, ähnlich wie in den Filmen 'Die Insel', 'Gattaca' oder 'Momo'. Was kann der freie Wille bewirken? Man fiebert bis zum Schluss mit den 'Betroffenen' mit!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12