Freunde um Bernhard

Roman. Mit e. Nachw. v. Michael Töteberg

LP Band 48

Annemarie Schwarzenbach

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Freunde um Bernhard

    Books on Demand

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Books on Demand
  • Freunde um Bernhard

    Lenos

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Lenos

gebundene Ausgabe

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Freunde um Bernhard

    Lenos

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Lenos
  • Freunde um Bernhard

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 27.90

    Books on Demand

eBook (ePUB)

Fr. 1.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Liebe, Freundschaft, Homosexualität, Sehnsucht nach Geborgenheit, Selbstfindung – das sind die Themen von Annemarie Schwarzenbachs autobiographischem Erstlingsroman Freunde um Bernhard. Die damals 23jährige Autorin schildert eine Gruppe von jungen Künstlerinnen und Künstlern Ende der zwanziger Jahre in wechselnder 'Besetzung' an wechselnden Schauplätzen: Zürich, Paris, Berlin, Lugano, Florenz. Die jungen Bohemiens sind im weitesten Sinn Freunde oder Freundinnen von Bernhard, einem 17jährigen hübschen Musikstudenten, den alle lieben.

Annemarie Schwarzenbach wurde 1908 in Zürich geboren. Studium der Geschichte in Zürich und Paris. Ab 1930 enge Freundschaft mit Erika und Klaus Mann. 1931 Promotion. 1931 bis 1933 als freie Schriftstellerin zeitweise in Berlin. Erstmals Morphiumkonsum. 1933 bis 1934 Vorderasienreisen. 1935 kurze, unglückliche Ehe mit dem französischen Diplomaten Claude Clarac in Persien. 1936 bis 1938 (Foto-)Reportagen im Zusammenhang mit Reisen in die USA, nach Danzig, Moskau, Wien, Prag. Entziehungskuren in der Schweiz. 1939 Reise mit Ella Maillart nach Afghanistan. 1940 Aufenthalt in den USA. 1941 bis 1942 in Belgisch-Kongo. Die Journalistin, Schriftstellerin und Fotoreporterin starb 1942 in Sils.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 198
Erscheinungsdatum 01.01.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85787-648-6
Verlag Lenos
Maße (L/B/H) 18.6/11.6/1.5 cm
Gewicht 183 g
Auflage 1

Weitere Bände von LP

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0