Warenkorb
 

Das geheime Wissen der Schamanen

Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können

Weitere Formate

Die Inkas, eine der grössten Zivilisationen des amerikanischen Kontinents, waren nicht nur berühmte Städtebauer, sondern besassen auch ein aussergewöhnliches Medizinsystem. Ihre Schamanen entwickelten vor mehr als 5000 Jahren eine Technik, Krankheiten mit Geist und Licht zu heilen. Alberto Villoldo studierte 25 Jahre lang die heilende Macht dieser energiemedizinischen Tradition. Aufbauend auf dem alten Heilsweg, stellte er ein praktikables Programm zusammen, das es ermöglicht, sich selbst und andere zu heilen und Krankheiten zu vermeiden. Kernstück seines Konzepts sind die lichtvollen Energiefelder, die den materiellen Körper umgeben und sich im Krankheitsfall verändern. Schritt für Schritt macht Villoldo den Leser mit den Techniken vertraut, die Aura zu sehen und das Energiefeld zu harmonisieren.

Portrait
Villoldo, Alberto
Alberto Villoldo lebt in Los Angeles und ist klassisch ausgebildeter medizinischer Anthropologe. 25 Jahre lang bereiste er die Hochländer der Anden und des Amazonas und studierte die schamanischen Heilpraktiken. In seinen Seminaren führt er alljährlich Tausende von Medizinern und Laien in die energiemedizinischen Techniken ein. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter "Das erleuchtete Gehirn" und "Das geheime Wissen der Schamanen".

Hickisch, Burkhard
Burkhard Hickisch ist Ernährungsexperte, Bestsellerautor und Musiker. Seit 2008 hat er massgeblich zur Verbreitung des grünen Smoothies im deutschsprachigen Gebiet beigetragen. Zusammen mit dem Wiener Arzt Dr. med. Christian Guth hat er den Gesundheitsratgeber zu den grünen Smoothies verfasst, der 2012 bei GU erschien und die Ernährungsinnovation einem breitem Publikum bekannt macht. Als gefragter Ernährungsexperte hält er Vorträge und gibt Workshops zum Thema "Lebendige Nahrung und kraftvolle Lebensweise".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 313
Erscheinungsdatum 01.12.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-14216-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.3/12.5/2.4 cm
Gewicht 267 g
Originaltitel Shaman Healer Sage
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Burkhard Hickisch
Verkaufsrang 10010
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Indianisches Heilen
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2012

Kurze, aber gute Einführung in die alten Heilkünste der Indianer. Auch für Laien geeignet. Leistung super. Einfach anwendbar und macht Lust auf mehr.

Geballtes Wissen packend formuliert
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 05.01.2010

Ein wunderbares Buch für die fortgeschrittenen Leser von Villoldo. Wem SEELENRÜCKHOLUNG und DIE MACHT DER VIER WINDE gefallen haben, kann hier seine Kenntnisse vertiefen. Der Autor geht davon aus, dass das Wissen um die feinstofflichen Energiezentren, hier bekannt als CHAKREN, global in allen Kulturen unter verschiedenen Aspekt... Ein wunderbares Buch für die fortgeschrittenen Leser von Villoldo. Wem SEELENRÜCKHOLUNG und DIE MACHT DER VIER WINDE gefallen haben, kann hier seine Kenntnisse vertiefen. Der Autor geht davon aus, dass das Wissen um die feinstofflichen Energiezentren, hier bekannt als CHAKREN, global in allen Kulturen unter verschiedenen Aspekten bekannt ist. Im ersten Teil des Buches gibt er einen kurzen Abriss über seine Lehrjahre bei verschiedenen Schamanen Südamerikas, dann folgt ein grosser Teil, den er eben den Chakren und ihrer Beschreibung gewidmet hat. Wir erfahren auch ausführlich, wie sich Störungen in den einzelnen Energiezentren auf den Menschen auswirken können. Die Übungen, die im 2. Teil des Buches beschrieben sind, sollte man allerdings nicht anwenden, wenn man nicht schon umfangreiche Erfahrungen bei einem persönlichen Lehrer gesammelt hat (Extraktion von Fremdenergien etc.).

rundum gelungen...
von Günter Herbst aus Michelau am 15.12.2006

ist dieses Buch. Es enttäuscht in keiner Weise. Der Autor schildert seine erten Erfahrungen mit Schamanen, was sie bewirken, wie er selbst als Schüler angenommen wird und unterrichtet wird, damit dieses Wissen nicht ausstirbt. Die Schamanen erwarteten ihn regelrecht, um ihre Kunst nicht versiegen zu lassen. Er schildert zum Teil... ist dieses Buch. Es enttäuscht in keiner Weise. Der Autor schildert seine erten Erfahrungen mit Schamanen, was sie bewirken, wie er selbst als Schüler angenommen wird und unterrichtet wird, damit dieses Wissen nicht ausstirbt. Die Schamanen erwarteten ihn regelrecht, um ihre Kunst nicht versiegen zu lassen. Er schildert zum Teil drastische Erlebnisse mit den Schamanen, auf jeden Fall erstaunliche Dinge. Dabei läßt er es aber nicht bewenden. Er stellt auch die Übungen im Buch dar, die ihn dahin führten, nun ebenfalls ein Schamane zu sein, der andere heilt und über erstaunliche Fähigkeiten verfügt. Dabei warnt er bei manchen Übungen davor, sie ohne Schamanen zur Hilfestellung auszuführen.. man weiß aber auf jeden Fall, was einen erwartet, wieviele Erfolg damit haben etc, wenn man sich auf eine solche Ausbildung einläßt. Das Buch ist sehr unterhaltsam und informativ.