Die Sprache der Träume

Uwe Böschemeyer

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 7.40
Fr. 7.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Träume sind keine Schäume, sondern Gesichter unserer Gefühle. Begegnen wir ihnen, dann begegnen wir dem Leben in unserer Tiefe. Denn die Wirklichkeit des Tages ist genauso real wie die Wirklichkeit der Nacht.
Uwe Böschemeyer gibt in diesem Band Hilfestellungen, um die Botschaften von Träumen zu entschlüsseln. Er beschreibt deren verschiedene Ausdrucksformen und regt dazu an, sich auf Träume einzulassen, um sie zu einer Hilfe fürs Leben werden zu lassen. Ein speziell ausgearbeiteter Fragenkatalog dient als Leitfaden zur Erschliessung von Träumen, um sie schliesslich als Wegweiser und Herausforderung verstehen zu können.

Uwe Böschemeyer
Dr. Uwe Böschemeyer, Jahrgang 1939, Studium der Theologie, Schüler Viktor E. Frankls.
Europäisches Zertifikat für Psychotherapie. Gründer des "Hamburger Instituts für Existenzanalyse und Logotherapie". Schwerpunkte seiner Arbeit sind neben der "Existenzanalytischen Logotherapie" die von ihm begründete "Wertorientierte Imagination".
Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Hamburger Abendblatts.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 01.01.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8319-0034-3
Verlag Ellert & Richter Verlag
Maße (L/B/H) 16.7/14.4/0.9 cm
Gewicht 180 g
Abbildungen mit Farbfotos. 17 cm
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0