Meine Filiale

Neu - Atlantis

Durchges. u. neu hrsg. v. Jürgen Klein

Reclams Universal-Bibliothek Band 6645

Francis Bacon

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 4.90
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Bacons »Neu-Atlantis« aus dem Jahre 1624 gehört mit Morus' »Utopia« und Campanellas »Sonnenstaat« zu den berühmten Utopien der Renaissance. Diese Schrift dokumentiert in narrativer Form vorzüglich das Wissenschaftsprogramm des Autors und seine Vorstellungen von einer möglichen zukünftigen Welt.

Francis Bacon (1561-1626), englischer Philosoph und Staatsmann, trug mit seinen Schriften massgeblich zur Begründung des Empirismus bei. Unter seinen zahlreichen juristischen, literarischen und philosophischen Abhandlungen kommt vor allem zwei Werken eine zentrale Bedeutung zu: den in lateinischer Sprache abgefassten Novum organon scientiarum, die als eine Art ,Gründungsdokument neuzeitlicher Methodenforschung gelten können, sowie der Abhandlung De dignitate et augmentis scientiarum, in der er die erste moderne Universalenzyklopädie konzipiert. Nachdem Bacon als Staatsmann unter James I. eine glänzende Karriere gemacht hatte, wurde er der Bestechlichkeit bezichtigt und vom Parlament verbannt. Nach seiner Begnadigung durch den König widmete er sich bis zu seinem Tod ausschliesslich der schriftstellerischen Tätigkeit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Jürgen Klein
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 01.01.1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-006645-4
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14.8/13.4/0.4 cm
Gewicht 43 g
Übersetzer G. Bugge
Verkaufsrang 20930

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

  • Die Sanfte Die Sanfte Fjodor M. Dostojewski Band 6570
    • Die Sanfte
    • von Fjodor M. Dostojewski
    • (4)
    • Buch
    • Fr. 5.90
  • Bahnwärter Thiel Bahnwärter Thiel Gerhart Hauptmann Band 6617
    • Bahnwärter Thiel
    • von Gerhart Hauptmann
    • (12)
    • Buch
    • Fr. 2.80
  • Orpheus in der Unterwelt Orpheus in der Unterwelt Jacques Offenbach Band 6639
    • Orpheus in der Unterwelt
    • von Jacques Offenbach
    • Buch
    • Fr. 6.90
  • Das Lalebuch Das Lalebuch Stefan Ertz Band 6642
    • Das Lalebuch
    • von Stefan Ertz
    • Buch
    • Fr. 8.90
  • Neu - Atlantis Neu - Atlantis Francis Bacon Band 6645
    • Neu - Atlantis
    • von Francis Bacon
    • (1)
    • Buch
    • Fr. 4.90
  • Augustus Augustus Sueton Band 6693
    • Augustus
    • von Sueton
    • Buch
    • Fr. 8.90
  • Vespasian, Titus, Domitian Vespasian, Titus, Domitian Sueton Band 6694
    • Vespasian, Titus, Domitian
    • von Sueton
    • Buch
    • Fr. 6.40
  • Das kalte Herz und andere Märchen Das kalte Herz und andere Märchen Wilhelm Hauff Band 6706
    • Das kalte Herz und andere Märchen
    • von Wilhelm Hauff
    • Buch
    • Fr. 3.90
  • Fettklößchen Fettklößchen Guy de Maupassant Band 6768
    • Fettklößchen
    • von Guy de Maupassant
    • (1)
    • Buch
    • Fr. 5.90
  • Gedichte Gedichte Johann Wolfgang Goethe Band 6782
    • Gedichte
    • von Johann Wolfgang Goethe
    • Buch
    • Fr. 9.40
  • Fünfzig Gedichte Fünfzig Gedichte Johann Wolfgang Goethe Band 6783
    • Fünfzig Gedichte
    • von Johann Wolfgang Goethe
    • Buch
    • Fr. 4.90
  • West-östlicher Divan West-östlicher Divan Johann Wolfgang Goethe Band 6785
    • West-östlicher Divan
    • von Johann Wolfgang Goethe
    • Buch
    • Fr. 30.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Utopie
von Daniela Ammann aus Wien am 12.02.2013

Eine Forschungsgruppe findet per Zufall eine Insel mitten im Pazifik, bisher von der Welt unentdeckt. Die Menschen die dort leben, führen eine perfekte utopische Gesellschaft. Der Leiter der Expedition schildert seine Eindrücke und Erfahrungen über dieses utopische Konstrukt, das allem Anschein nach funktioniert. Bacons "Neu-... Eine Forschungsgruppe findet per Zufall eine Insel mitten im Pazifik, bisher von der Welt unentdeckt. Die Menschen die dort leben, führen eine perfekte utopische Gesellschaft. Der Leiter der Expedition schildert seine Eindrücke und Erfahrungen über dieses utopische Konstrukt, das allem Anschein nach funktioniert. Bacons "Neu-Atlantis" reiht sich in die großen Utopien wie von Morus und Campanella ein und zeigt uns, dass eine utopische Gesellschaft sehr wohl funktionieren kann.

  • Artikelbild-0