Meine Filiale

Hiroshima mon amour

Filmnovelle

Marguerite Duras

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Hiroshima mon amour

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Suhrkamp
  • Hiroshima mon amour

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 17.90

    Suhrkamp

Beschreibung


Der Film Hiroshima mon amour zeigt den hartnäckigen, aber immer wieder scheiternden Versuch eines Japaners und einer Französin, der Katastrophe von Hiroshima die Liebe zweier Menschen entgegenzusetzen, die der Hölle des Zweiten Weltkrieges entkommen sind, die Katastrophe zu vergessen, die ständige Erinnerung an sie preiszugeben. Unsere Ausgabe umfasst das Expose und die Filmnovelle. Sie wird ergänzt durch einige Aufnahmen aus dem Film.

Marguerite Duras wurde am 4. April 1914 in der ehemaligen französischen Kolonie Gia Dinh, dem heutigen Vietnam als Marguerite Donnadieu geboren und starb am 3. März 1996 in Paris. Sie besuchte das Lycée Français in Saigon und machte 1931 Abitur. Ein Jahr später siedelte die Familie nach Paris um, wo sie an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Paris und an der École des Sciences Politiques studierte. Von 1935 bis 1941 arbeitete sie als Sekretärin im Ministère des Colonies. 1939 heiratete sie Robert Antelme. Beide waren ab 1940 in der Résistance aktiv. Antelme wurde später ins Konzentrationslager Dachau deportiert. 1943 erschien ihr Debütroman Les Impudents (Die Schamlosen) unter dem Pseudonym Marguerite Duras, welchem keine besondere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zuteil kam. Mit Un Barrage contre le Pacifique (Heisse Küste), das 1950 erschien, hatte Duras grösseren Erfolg. Sie schrieb nicht nur Romane, sondern verfasste auch Theaterstücke und trat als Filmregisseurin in Erscheinung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 114
Erscheinungsdatum 24.04.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36612-7
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17.6/10.8/1.2 cm
Gewicht 92 g
Abbildungen 1973., Fotostaf. 18 cm
Auflage 17
Übersetzer Walter Maria Guggenheimer
Verkaufsrang 52712

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0