Die Tinnitus-Atemtherapie

So gehen Sie aktiv gegen Ihr Ohrgeräusch vor, Das Selbsthilfeprogramm von Maria Holl, Empfohlen von der Deutschen Tinnitus-Liga

Maria Holl

(1)
eBook
eBook
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 28.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 26.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der "Feind im eigenen Kopf"?
Viele Betroffene kennen dieses ungute Gefühl irgendwo zwischen Ohnmacht und Wut, das die Ohrgeräusche hervorrufen und das oft in Verzweiflung oder gar Depression mündet. Doch es gibt durchaus Wege, mit dem Tinnitus zu leben und ihn zu lindern. Selbsthilfe statt Resignation Einen weist die Tinnitus-Atemtherapie nach Holl® (TAT). Sie wurde von der Heilpraktikerin und Psychotherapeutin Maria Holl entwickelt und wird als wirksame Methode von Krankenkassen anerkannt. TAT verbindet Heilkünste und Lehren aus Ost und West zu einem Selbsthilfeprogramm, das dem ganzen Menschen gerecht wird, seinem Körper wie seiner Seele. Ob durch Akupressur, Selbstmassage oder spezielle Atemtechniken: Diese Methode hilft. Einerseits reduziert sie die Tinnitus-Beschwerden. Andererseits unterstützt sie Betroffene dabei, sich von der Rolle des Opfers weg und hin zu einem erfüllten Leben zu bewegen.
n.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783842683051
Verlag Schlütersche Verlag
Dateigröße 1438 KB
Verkaufsrang 29947

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Vielfältige Ansätze
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengede am 23.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich selbst habe zwar keinen Tinnitus, aber dafür leider meine Mutter. Sie klagt schon lange über dieses Problem, deshalb habe ich ihr dieses Buch zum Geburtstag geschenkt. Ich habe mich dabei für dieses Buch entschieden, da es sehr viele verschiedene Ansätze, Ideen und Übungen liefert sowie verschiedene Entspannungstechniken. ... Ich selbst habe zwar keinen Tinnitus, aber dafür leider meine Mutter. Sie klagt schon lange über dieses Problem, deshalb habe ich ihr dieses Buch zum Geburtstag geschenkt. Ich habe mich dabei für dieses Buch entschieden, da es sehr viele verschiedene Ansätze, Ideen und Übungen liefert sowie verschiedene Entspannungstechniken. Ich hoffe dass irgendeine davon auch für meiner Mutter funktioniert.


  • Artikelbild-0