Warenkorb
 

Engagiert Euch!

Stéphane Hessel Im Gespräch mit Gilles Vanderpooten

Weitere Formate

Hessel,
Stéphane Hessel, geboren am 20. Oktober 1917 in Berlin, gestorben am 27. Februar 2013 in Paris. Hessel war Sohn des Schriftstellers Franz Hessel. Er 1924 zog er mit seinen Eltern nach Paris; seit 1937 war er französischer Staatsbürger. Ab 1946 gehörte er der Vertretung Frankreichs bei den Vereinten Nationen in New York an und war an der Redaktion der Charta der Menschenrechte beteiligt. Im Auftrag der UNO und des französischen Aussenministeriums war er anschliessend jahrzehntelang als Diplomat tätig; der französische Staat verlieh ihm den Titel »Ambassadeur de France«. Stéphane Hessel lebte bis zu seinem Tod in Paris.

Kogon,
Michael Kogon, der Empört euch! auf Wunsch des Autors ins Deutsche übersetzt hat, ist Nationalökonom, Übersetzer, Autor und Mitherausgeber der Gesammelten Schriften seines Vaters, des Publizisten Eugen Kogon, der Stéphane Hessel im KZ Buchenwald das Leben rettete, indem er ihm zu einer neuen Identität verhalf.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 60
Erscheinungsdatum 15.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08885-8
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/11.3/0.7 cm
Gewicht 81 g
Originaltitel Engagez-vous!
Auflage 12. Auflage
Übersetzer Michael Kogon
Verkaufsrang 1545
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.90
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Viele Tropfen werden zu einem Strom
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach -Empört Euch- nun ein neuer Aufruf von Stephane Hessel -Engagiert Euch-. Meines Erachtens hat er Recht mit seinem Aufruf. Reden aber nicht handeln, verändert die Welt nicht. Im Rahmen unseres demokratischen Systems gibt es genügend Möglichkeiten unser Leben jeden Tag ein wenig menschlicher zu machen, Dinge, Menschen und Um... Nach -Empört Euch- nun ein neuer Aufruf von Stephane Hessel -Engagiert Euch-. Meines Erachtens hat er Recht mit seinem Aufruf. Reden aber nicht handeln, verändert die Welt nicht. Im Rahmen unseres demokratischen Systems gibt es genügend Möglichkeiten unser Leben jeden Tag ein wenig menschlicher zu machen, Dinge, Menschen und Umstände zu verändern. Es fordert nur ein wenig Zeit und persönlichen Einsatz.

Ein brilliantes Gespräch!!!
von Nadine Wildner aus Baden-Baden am 23.08.2011

In diesem Gespräch Hessels mit Gilles Vanderpooten geht es vor allem um die Nachhaltigkeit unseres Tun und Handelns auf der Erde! Was tun wir der Umwelt an? Wie gehen wir mit den Menschenrechten um, wenn wir an dessen Grenzen stoßen? Wie vermitteln wir der nachfolgenden Generation was wir getan haben und wie sie jetzt damit umge... In diesem Gespräch Hessels mit Gilles Vanderpooten geht es vor allem um die Nachhaltigkeit unseres Tun und Handelns auf der Erde! Was tun wir der Umwelt an? Wie gehen wir mit den Menschenrechten um, wenn wir an dessen Grenzen stoßen? Wie vermitteln wir der nachfolgenden Generation was wir getan haben und wie sie jetzt damit umgehen muss.Brilliant

Ernste Themen.
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2011

Dieses Büchlein hat es in sich. Genauso wie sein Autor. Gnadenlos, aufrüttelnd, besorgniserregend. Dieses Werk, genauso wie sein Vorgänger, sollte meiner Meinung nach Pflichtlektüre an allen Schulen sein.