Meine Filiale

Schadenkostenprognose

Erfolgsfaktoren in der Versicherungswirtschaft

Martin Busshart, Matthias F.F. Maneth, Roland Eisen

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 79.90
Fr. 79.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit welchem Prognoseverfahren lassen sich entscheidungsrelevante Schadenkostendaten im Versicherungsunternehmen beschaffen?

Aus dem Blickwinkel der strategischen Steuerung des Versicherungsunternehmens analysieren die Autoren Nutzenwirkungen verschiedener Methoden zur Schadenprognose. Der Leser erhält Handlungsempfehlungen für die Auswahl des optimalen Prognoseverfahrens für eine spezifische Situation.

Prof. Dr. Dr. h.c. Roland Eisen lehrt am Institut für Konjunktur, Wachstum und Verteilung der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er ist Lehrbeauftragter für Versicherungslehre an der Deutschen Versicherungs-Akademie in München.

Dipl.-Kfm. Martin Busshart ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbesondere Versicherungswirtschaft im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Dr. Matthias F.F. Maneth ist Consultant

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 29.10.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-409-12102-6
Verlag Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 24.4/17/1.4 cm
Gewicht 475 g
Abbildungen 18 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1998

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Veränderte Relevanz der Schadenprognose

    Das Lenkungsinstrument 'Informationsbeschaffung'

    Verfahren zur Analyse des historischen und zukunftsorientierten Datenmaterials

    Kosten-/Nutzenanalyse für Schadenprognoseverfahren