Meine Filiale

Globalisierung der Medien?

Medienpolitik in der Informationsgesellschaft

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 79.90
Fr. 79.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Erwartungen, die an Begriffe wie Informationsgesellschaft oder Globalisierung geknüpft werden, sind hoch: Interaktivität, neue Formen der Partizipation und der internationalen Produktion sollen unsere Gesellschaft von Grund auf verändern. Die Beiträge des Bandes liefern eine Bestandsaufnahme der Informationsgesellschaft und diskutieren aus verschiedenen Perspektiven die Globalisierung unterschiedlicher Medien. Sie zeigen, auf welche neuen Gegebenheiten sich Medienpolitik einstellen muss, welche neuen Akteure und neuen Formen der Regulierung erwartbar sind.

Dipl.-Pol. Patrick Donges ist Assistent am IPMZ-Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.

Dr. Otfried Jarren ist Professor am IPMZ-Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich sowie Direktor des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung an der Universität Hamburg.

Dr. Heribert Schatz ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Deutsche Politik und Deutsche Kommunikation an der Gerhard-Mercator-Universität GH Duisburg sowie Geschäftsführender Direktor des Rhein-Ruhr-Instituts für Sozialforschung und Politikberatung e.V. (RISP) an der Gerhard-Mercator-Universität GH Duisburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Patrick Donges, Otfried Jarren, Heribert Schatz
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 24.02.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-13303-4
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 22.5/15.5/1.3 cm
Gewicht 381 g
Abbildungen 252S. mit Abbildung.
Auflage 1999

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung: Globalisierung der Medien und Medienpolitik in der Informationsgesellschaft - Bestandsaufnahme Informationsgesellschaft - Globalisierung der Medien - Möglichkeiten und Grenzen von Medienpolitik.