Laientheater

Theorie und Praxis einer populären Kunstform

Theater Band 32

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Laientheater

    Transcript

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Transcript

eBook (PDF)

Fr. 30.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Laientheater boomt in den unterschiedlichsten Formen - als zunächst unbestimmtes und damit freies Komplementärphänomen zum professionellen Theater. Umso mehr bedarf es einer Reflexion über Formen und Inhalte sowie nicht zuletzt über den Kunstbegriff des Laientheaters.
In einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis beleuchten die Beiträge von Guido Apel, Britta Ender, Susanne Knaeble, Eva Wagner und Silvan Wagner zentrale Facetten des Laientheaters und bieten damit Ansätze sowohl für die künstlerische Arbeit von Laientheatergruppen als auch für die wissenschaftliche Diskussion dieses schillernden Phänomens.

Besprochen in:

Zeitschrift für Theaterpädagogik, 27/59 (2011), Florian Vassen

Silvan Wagner (Dipl.-Mus.-Päd., Dr. phil.) unterrichtet Ältere Deutsche Philologie an der Universität Bayreuth, ist künstlerischer Leiter der Theatergruppe »Bumerang« und arbeitet als Konzertmusiker.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Verlag Transcript
Seitenzahl 196
Maße (L/B/H) 23.2/13.9/1.8 cm
Gewicht 285 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-1780-1

Weitere Bände von Theater

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0