Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Das Silmarillion

(53)
Mittelerde lag im Dämmerlicht unter den Sternen ... eine Zeit, in der die Elben grosse Dinge schufen.
Aber am schönsten von allen sind die Silmaril, die Edelsteine, in die das Licht der Bäume eingeschlossen ist. Das Licht, das noch älter ist als Sonne und Mond … Doch Melkor, der Meister des Verrats, raubt die einzigartigen Silmaril.
Lesen Sie neben vielen anderen Ereignissen des Ersten Zeitalters, wie Feanor, der die Silmaril geschaffen hat, mit seinen Söhnen alles daransetzt, sie der dunklen Macht Melkors wieder zu entreissen. »Das Silmarillion« ist das erste Werk, das Christopher Tolkien nach dem Tod gemäss den Plänen seines Vaters herausgegeben hat. In diesen Geschichten ist der Boden bereitet, den die Hobbits und ihre Gefährten betreten werden.
Portrait
John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein (Südafrika) geboren und wuchs in England auf. Von 1925 an war er Professor für englische Philologie in Oxford und erwarb sich schon bald grosses Ansehen als einer der angesehensten Philologen weit über die Grenzen Englands hinaus. Seine besondere Vorliebe galt den alten nordischen Sprachen.
Seine weltbekannten Bücher »Der Hobbit«, »Der Herr der Ringe«, »Das Silmarillion« haben die Fantasyliteratur entscheidend geprägt und wurden in über 40 Sprachen überSetzt. Millionen von Lesern werden seither von den Ereignissen in Mittelerde in Atem gehalten. J. R. R. Tolkien starb 1973 in Bournemouth.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christopher Tolkien
Seitenzahl 581
Erscheinungsdatum 28.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-93829-6
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/4,5 cm
Gewicht 792 g
Originaltitel The Silmarillion. Illustrated by Ted Nasmith
Auflage 6. Dr.
Illustrator Ted Nasmith
Übersetzer Wolfgang Krege
Verkaufsrang 3.414
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
37
12
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2018
Bewertet: anderes Format

Für echte Fans von Herr der Ringe sehr zu empfehlen. Für alle anderen ein sehr komplexes und faszinierendes Buch.

Am Anfang war das Silmarillion
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Tolkien Fans erhalten mit diesem Buch die umfangreiche Vorgeschichte zu ganz Mittelerde. Der Autor hält darin die Schöpfungsgeschichte seiner Welt fest, inklusiver aller wichtigen Figuren. Woher kamen die Ents und großen Adler? Wann verschrieb Sauron sich dem Bösen? Im Silmarillion werden all diese und mehr Fragen beantwortet. Definitiv ein... Tolkien Fans erhalten mit diesem Buch die umfangreiche Vorgeschichte zu ganz Mittelerde. Der Autor hält darin die Schöpfungsgeschichte seiner Welt fest, inklusiver aller wichtigen Figuren. Woher kamen die Ents und großen Adler? Wann verschrieb Sauron sich dem Bösen? Im Silmarillion werden all diese und mehr Fragen beantwortet. Definitiv ein "Schatz" für Fans.

Wie erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2017

Ich habe erwartet, dass das Silmarillion nicht so geschrieben ist, wie Herr der Ringe. Es ist wie eine Zusammenfassung im Ersten Zeitalter, alles kommt auf einmal, wird teilweise nur kurz angesprochen. Aus den einzelnen Kapiteln könnte man wohl noch mehr Bücher schreiben. Es kommen viele Namen vor (es gibt... Ich habe erwartet, dass das Silmarillion nicht so geschrieben ist, wie Herr der Ringe. Es ist wie eine Zusammenfassung im Ersten Zeitalter, alles kommt auf einmal, wird teilweise nur kurz angesprochen. Aus den einzelnen Kapiteln könnte man wohl noch mehr Bücher schreiben. Es kommen viele Namen vor (es gibt auf den letzten Seiten ein Register und die Stammbäume der Menschen und Elben sind aufgelistet.) Man muss dieses Buch versuchen durchgehend zu lesen. Am Anfang war es noch sehr einfach alles einzuordnen, doch als ich ein paar Tage nicht gelesen habe, vergaß ich Namen und ihre Verbindungen und musste nochmal nachschlagen. Trotzdem hat das Buch mir sehr gefallen, allein die Bilder sind sehr schön und passen zu der ganzen Geschichte. Empfehlen würde ich das denjenigen, die wirklich alles wissen wollen über die Geschichte von Mittelerde und darüber hinaus.