Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Storch, C: Komponist als Autor

Alfred Schnittkes Klavierkonzerte

Schriftenreihe der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Band 8

Alfred Schnittke (1934-1998) gilt gemeinhin als Komponist, der mit dem Begriff der Polystilistik das Paradigma der Postmoderne ausformuliert hat. Damit werden Fragen nach der Autorschaft und Originalität Schnittkes aufgeworfen. Das Buch hinterfragt das Verhältnis von Autor, Werk und Rezeption in der Musik am Beispiel seiner Klavierkonzerte unter Verwendung literaturtheoretischer, soziologischer und philosophischer Theorien. Die Solokonzerte für Klavier decken einen langen Zeitraum seines Schaffens ab und lassen deshalb Entwicklungsstränge wie die Rezeptionsgeschichte Schnittkes und seiner Werke erkennen.

Portrait
Christian Storch ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Göttingen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhalt
    Vorbemerkung

    Einführung

    I. Alfred Schnittkes Klavierkonzerte – Analysen der Notentexte

    1. Konzert für Klavier und Orchester (1960)
    1.1 Analyse der einzelnen Sätze
    1.2 Zusammenfassung

    2. Musik für Klavier und Kammerorchester (1964)
    2.1 Analyse der einzelnen Sätze
    2.2 Zusammenfassung

    3. Konzert für Klavier und Streicher (1979)
    3.1 Werkform
    3.2 Motive im Konzert für Klavier und Streicher
    3.3 Disposition der Motive; Analyse weiterer musikalischer Erscheinungen
    3.4 Zusammenfassung

    4. Konzert für Klavier vierhändig und Kammerorchester (1988)
    4.1 Werkform
    4.2 Analyse der einzelnen Teilsätze
    4.3 Zusammenfassung

    II.Alfred Schnittkes Klavierkonzerte im auktorialen Diskurs102

    1. Einleitung: „Akustisch kann man nicht blättern.“ Zum Problem der Begriffe Autor und Werk in der Musik
    1.1 Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Musik und Literatur
    1.2 Der Interpret als Co-Autor. Gemeinsamkeiten zwischen Sprechtheater- und Musikaufführung
    2. Interpretation und ihre Grenzen
    2.1 Interauktorialität – die Autorschaftsfigur als Palimpsest
    2.2 Grenzen der Interpretation I – Biographie als Basis von Hermeneutik
    2.3 Grenzen der Interpretation II – Der Rezipient als Ursprung und Zielpunkt von Hermeneutik

    3. Der Autor als Konstrukt
    3.1 Eigeninszenierung des Autors und Fremdinszenierung der Autorschaftsfigur
    3.2 Selbst-Negation als Inszenierung von (Nicht-)Autorschaft
    3.3 Streben nach Anerkennung. Adressaten der Eigeninszenierung. Reflexionen des Anderen im Eigenen und umgekehrt
    3.4 Gattungsspezifik als Konstruktionshilfe. Das Soloinstrument als impliziter Autor?

    Zusammenfassung

    Anhang
    Anhang 1 – E-Mail-Korrespondenz
    Anhang 2 – Fremdsprachige Originaltexte

    Bibliographie

    Abkürzungsverzeichnis
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum Juli 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-412-20762-5
Verlag Böhlau Verlag
Maße (L/B/H) 24.6/17.3/2.3 cm
Gewicht 575 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 82.90
Fr. 82.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Schriftenreihe der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

  • Band 5

    15535232
    Holtsträter, K: Mauricio Kagels musikalisches Werk
    von Knut Holtsträter
    Buch
    Fr.107.00
  • Band 6

    16477185
    Hankeln, R: Kompositionsproblem Klassik
    von Roman Hankeln
    Buch
    Fr.103.00
  • Band 7

    28864857
    Populäre Musik und kulturelles Gedächtnis
    Buch
    Fr.55.90
  • Band 8

    28864841
    Storch, C: Komponist als Autor
    von Christian Storch
    Buch
    Fr.82.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    35328753
    Psalmen
    Buch
    Fr.92.90
  • Band 10

    45298273
    Das Klanggeschehen in populärer Musik
    von Bernhard Steinbrecher
    Buch
    Fr.57.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.