Business Knigge international

Der Schnellkurs. Jetzt mit Social Media Knigge

Haufe Sachbuch Wirtschaft Band 76

Kai Oppel

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Business Knigge international

    Haufe-Lexware

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 29.90

    Haufe-Lexware
  • Business Knigge international

    Haufe-Lexware

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Haufe-Lexware

eBook

ab Fr. 26.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Heute Shanghai, morgen London und übermorgen? Hier erfahren Sie, wie Sie sich in den verschiedensten Ländern und Kulturen »kniggesicher« bewegen, wie Sie Gespräche und Verhandlungen sicher führen und welche »Fettnäpfchen« auf Sie lauern können.
Souveräner Umgang mit internationalen Geschäftspartnern! Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich schnell und einfach die jeweiligen landestypischen Umgangsformen aneignen, welche religiösen, kulturellen und historischen Kenntnisse Sie beachten müssen und welche Gesten und Verhaltensweisen Sie besser vermeiden. Nach Ländern sortiert.
INHALTE
- Welche Themen sind beim Smalltalk richtig?
- Wann geben Sie einer Frau die Hand?
- Wie stellen Sie sich einem Geschäftspartner richtig vor?
- Welche Unterschiede gibt es in der Körpersprache?
- Mit grossem Knigge-Test

Kai Oppel ist Journalist, PR-Fachmann und Pressereferent einer erfolgreichen Internetfirma. Er will mit seinem Buch das interkulturelle Verständnis fördern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 326
Erscheinungsdatum 16.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-648-02269-6
Verlag Haufe-Lexware
Maße (L/B/H) 23.2/16/1.8 cm
Gewicht 503 g
Auflage 3. aktualisierte Auflage 2012.

Weitere Bände von Haufe Sachbuch Wirtschaft

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • VORWORTSO NUTZEN SIE DAS BUCH RICHTIGINTERNATIONALER KNIGGE-TESTLEKTION ISIEBENMAL KNIGGE FÜR DAS INTERNATIONALE BUSINESS1. Herrschsucht2. Zweideutigkeiten3. Mangelnde Dankbarkeit4. Unhöflichkeit5. Hochmut und Besserwisserei6. Geiz7. BestechungLEKTION II - LÄNDERKUNDEFRANKREICHKontaktanbahnung: Mehr Zeit einplanenBegrüssung und Anrede: Küsschen nur bei FreundenKommunikation und Konversation: Parlez-vours francais?Geschäftskultur: Franzosen agieren personenbezogenTischkultur: Gediegenes SpeisenDresscode: Qualität im MittelpunktKnigge-Schnellkurs Frankreich - Das sollten Sie unbedingt beachtenUSAKontaktanbahnung: Fünf Minuten für eine gute GeschäftsbeziehungBegrüssung und Anrede: Leistungen hervorhebenKommunikation und Sprache: Nicht alles ist so gemeint, wie es gesagt wirdGeschäftskultur: Vorsicht vor zu viel NäheTischkultur: Europa exportierenDresscode: Mehr ist mehrUSA spezial: Wenig Stolpersteine beim BarbecueKnigge-Schnellkurs USA - Das sollten Sie unbedingt beachtenENGLANDKontaktanbahnung: Smalltalk ist allesBegrüssung und Anrede: Nur einmaliger Handschlag zum KennenlernenKommunikation: Zwischen den Zeilen lesenGeschäftskultur: Abweichungen von der Tagesordnung im Nachgang besprechenHöflichkeit ist PflichtTischkultur: Essen auf dem GabelrückenDresscode: Vorsicht mit Braun und KrawattenmusternKnigge-Schnellkurs England - Das sollten Sie unbedingt beachtenITALIENKontaktanbahnung: Langsam warm werdenBegrüssung und Anrede: Höflichkeit wahrenKommunikation: Sympathie als wichtigste GeschäftsgrundlageGeschäftskultur: Netzwerke aufbauen, Beziehungen pflegenTischkultur: Grosszügig seinDresscode: Exklusiver KleidungsstilKnigge-Schnellkurs Italien - Das sollten Sie unbedingt beachtenCHINAKontaktanbahnung: Lokale Politiker einbeziehenBegrüssung und Anrede: Vorsicht mit den NamenKommunikation: Über sich erzählen, gefährliche Fragen umschiffenGeschäftskultur: Geduld ist allesTischkultur: Exotik wagenStäbchen-Knigge (für China und Japan)Dresscode: Entspannte KleiderwahlChina spezial: Wie Philosophie und Religion das Business beeinflussenKnigge-Schnellkurs China - Das sollten Sie unbedingt beachtenSPANIENKontaktanbahnung: Beziehungen sind wichtigBegrüssung und Anrede: Stolperfalle VatersnameKommunikation: Kunst und Architektur statt Stierkampf und DiktaturGeschäftskultur: Smalltalk ja, Direktheit neinTischkultur: Geschäfte werden beim Essen gemachtDresscode: Urlaubsoutfit zu Hause lassenSpanien spezial: Personalführung - Machtdistanz und ImprovisationstalentKnigge-Schnellkurs Spanien - Das sollten Sie unbedingt beachtenRUSSISCHE FÖDERATIONKontaktanbahnung: Geschäftserfolg durch emotionale BindungBegrüssung und Anrede: Namen mit FormenvielfaltGeschäftskultur: Status schafft RespektTischkultur: Nicht zwischendurch am Glas nippenDresscode: Männer seriös, Frauen gerne fraulichRussland spezial: Frauen besonders FrauRussland spezial II: Vorurteile - Was stimmt, was stimmt nicht?Knigge-Schnellkurs Russland - Das sollten Sie unbedingt beachtenINDIENKontaktanbahnung: Nur nicht mit der Tür ins Haus fallenBegrüssung und Anrede: Besondere HöflichkeitsformenKommunikation: Indirekte SpracheGeschäftskultur: Aufprall verschiedener WeltenDie T-I-M-E-Regel: Tipps für den Umgang mit ZeitTischkultur: Speisen mit Bedacht wählenDresscode: Im Zweifelsfall Schuhe ausIndien spezial: Das Kastenwesen - Warum Sie in einem indischen Taxi hinten sitzen solltenKnigge-Schnellkurs Indien - Das sollten Sie unbedingt beachtenVEREINIGTE ARABISCHE EMIRATEKontaktanbahnung: Messen oder Delegationen ratsamBegrüssung und Anrede: Auf Titel achtenGeschäftskultur: Telefon und Videokonferenzen nutzenTischkultur: Zurückhaltung übenDresscode: Status herausstreichenVAE spezial: Auswirkung der Religion auf das GeschäftslebenKnigge-Schnellkurs Vereinigte Arabische Emirate - Das sollten Sie unbedingt beachtenAUSTRALIENKontaktanbahnung: Mit der Tür ins Haus fallenBegrüssung und Anrede: First-Name-Basis ist üblichKommunikation: Direktheit umgehenGeschäftskultur: Tücken durch die Grösse des LandesTischkultur: Unprätentiös und praktischDresscode: Konservativ ist sicherAustralien spezial: Beziehungsorientiert und pragmatisch - Was Australier von Deutschen unterscheidetKnigge-Schnellkurs Australien - Das sollten Sie unbedingt beachtenJAPANKontaktanbahnung: Shokai-sha als KatalysatorenBegrüssung und Anrede: Festes RitualKommunikation: Pausen als Zeichen von ÜberlegtheitGeschäftskultur: Respekt und HöflichkeitTischkultur: Auf Besonderheiten eingehenDresscode: Schlicht und seriösJapan spezial I: Als Geschäftsfrau in Japan - auch für Männer durchaus interessantJapan spezial II: Geschenke machen FreundeKnigge-Schnellkurs Japan - Das sollten Sie unbedingt beachtenBELGIENKommunikation: Drei Amtssprachen, drei FallenBegrüssung: Locker und freundlichEssen und TrinkenMeetingsDresscodeSmall-TalkKnigge-Schnellkurs Belgien - Das sollten Sie unbedingt beachtenNIEDERLANDEKontaktanbahnungBegrüssung und Anrede: Hoe gaat het?Kommunikation: Mit Witz und Geografiewissen punktenGeschäftskultur: Sparsamer Umgang mit VisitenkartenTischkultur: Prakken ist nichts für das BusinessDresscode: Orientieren Sie sich am NiederländerKnigge-Schnellkurs Niederlande - Das sollten Sie unbedingt beachtenLUXEMBURGSprache und BekanntmachungGeschäftskultur und MeetingsSmall-Talk: Nur Gutes über den GrossherzogKleine Branchen, kleines Land: Der Ruf ist schnell ruiniertLunch und Geschäftsessen: Speisen statt Notizen machenDresscodeKnigge-Schnellkurs Luxemburg - Das sollten Sie unbedingt beachtenARGENTINIENBegrüssungSprache und KommunikationMeetings und GeschäftskulturZu Tisch und beim Business-Lunch: Mate und gekreuztes BesteckMeetings und Pünktlichkeit: Besser "american time"Dresscode: Stilvoll wie der TangoKnigge-Schnellkurs Argentinien - Das sollten Sie unbedingt beachtenBRASILIENSprache: Bom dia und EnthusiasmusKontaktanbahnung: Kontakte, Kontakte, KontakteBegrüssung: Mit Herzlichkeit direkt ins HerzGeschäftskultur: Pünktlich in der UnpünktlichkeitMeetings, Smalltalk und JeitinhoTischkultur: Caipirinha und ManierenDresscode: Hierarchie in der KleiderordnungKnigge-Schnellkurs Brasilien - Das sollten Sie unbedingt beachtenSCHWEDENKontaktanbahnung: Überfallen Sie die Schweden nichtBegrüssung und Anrede: Nicht zu dick auftragenKommunikation und Konversation: Politisch korrekt formulierenGeschäftskultur: Sicherheit geht vorTischkultur: Fisch und MeerDresscode: Leger ist okayKnigge-Schnellkurs Schweden - Das sollten Sie unbedingt beachtenDÄNEMARKKontaktanbahnung: Scheinbare VerschlossenheitBegrüssung und Anrede: Seltener HandschlagKommunikationGeschäftskulturTischkultur: Kaltes auf dem TellerDresscode: Fast wie aus dem ModemagazinDänemark spezial: Das JantegesetzKnigge-Schnellkurs Dänemark - Das sollten Sie unbedingt beachtenFINNLANDKontaktanbahnung: Prägnant und nicht zu spontanBegrüssung und Anrede: Immer locker bleibenKommunikation und Konversation: Nur nicht unterbrechenGeschäftskultur: Zurückhaltung in FinnlandTischkultur: Deutsche Manieren sind richtigDresscode: Übertreiben Sie es nichtFinnland spezial: Zur Halbzeit eine grosse SauseKnigge-Schnellkurs Finnland - Das sollten Sie unbedingt beachtenNORWEGENKontaktanbahnungKommunikation und Gesprächsthemen: Walfang ist tabuGeschäftskultur: Gut Geschäft will Weile habenTischkultur: Etwas anders als in DeutschlandDresscode: Nicht im Norwegerpulli zum MeetingKnigge-Schnellkurs Norwegen - Das sollten Sie unbedingt beachtenLEKTION IIIEINMALEINS DES BUSINESS-KNIGGE - BASISWISSEN FÜR DEN RICHTIGEN UMGANG IM GESCHÄFTSLEBENBegrüssung und AnredeDistanzzonenReihenfolge bei Türen, Treppen und in RestaurantsGarderobeTischmanierenBusiness-Kommunikation am TelefonLEKTION IVANDERE LÄNDER, ANDERE GESTEN - KÖRPERSPRACHE- FETTNÄPFCHEN IM AUSLAND AUF EINEN BLICKLEKTION VEINMALEINS DES ONLINE-BUSINESS-KNIGGE - GUTE UMGANGSFORMEN IN DER ELEKTRONISCHEN KOMMUNIKATIONE-MAIL-KNIGGEBetreffzeile: Kurz und knappOhne Anrede geht gar nichtsOrthografie und GrammatikVerständlichkeit und TonfallWeiterleitung als VersuchungE-Mail-Fallen: Das sollten Sie besser lassenKnigge-Schnellkurs E-Mail - Das sollten Sie unbedingt beachtenSOUVERÄNER AUFTRITT IN ONLINENETZWERKENAktiv für eine Plattform entscheiden: Privat vs. geschäftlichWählen Sie alle Kontakte mit BedachtEhrlichkeit beim ProfilGeben und NehmenKontakte und Freunde sind nicht dasselbeKnigge-Schnellkurs Online-Netzwerke - Das sollten Sie unbedingt beachtenSCHNELL UND DIREKT - MESSENGER KNIGGEKONFORM NUTZENInformationsaustausch: Kurz und knappGerne mit Anrede - korrekte Orthografie muss seinPflegen Sie Ihr ProfilTelefonieren geht auch!Knigge-Schnellkurs Messenger - Das sollten Sie unbedingt beachtenTWITTER - DIE VORSTUFE ZUR INFORMATIONSHÖLLEFollow und Follower: Finden Sie den EinstiegDas Internet vergisst nichts und Relevanz entsteht erst beim LeserKnigge-Schnellkurs Twitter - Das sollten Sie unbedingt beachtenBLOGS - DISKUTIEREN SIE MITDie Kommentarfunktion in BlogsIhr eigener BlogKnigge-Schnellkurs Blogs - Das sollten Sie unbedingt beachtenLÖSUNGSTEILDANKE