Warenkorb
 

Krien, D: Irgendwann werden wir uns alles erzählen/4 CDs

Ungekürzte Lesung

Maria wird bald siebzehn. Sie wohnt mit Johannes auf dem Hof seiner Eltern. Sie ist zart und verträumt und verkriecht sich lieber mit den Brüdern Karamasow unters Dach als in die Schule zu gehen.
Dann begegnet sie dem um viele Jahre älteren Henner, der allein auf dem heruntergewirtschafteten Nachbarhof lebt. Die Leute aus dem Dorf sind ihm gegenüber argwöhnisch: Sein Wesen umgibt eine Tragik, gleichzeitig erregt seine charismatische Ausstrahlung ihre Eifersucht. Ein zufälliger Blick an einem Tag, eine zufällige Berührung an einem andern lösen in Maria eine Sehnsucht aus, die fremd und übermächtig ist und sie wie von höherer Gewalt geleitet in Henners Haus und in seine Arme treibt …
Portrait

Anna Thalbach, 1973 in Ost-Berlin geboren, feierte ihren ersten Bühnenerfolg an der Seite ihrer Mutter Katharina Thalbach in Brechts Mutter Courage. Sie war ausserdem in Kinofilmen wie Krabat und Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Für ihre Leistung auf der Bühne und vor der Kamera wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Fernsehpreis. Ihre unverwechselbare, ausdrucksstarke Stimme macht sie zudem zur gefragten Hörbuchsprecherin. 2008 erhielt Anna Thalbach den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Beste Interpretin«.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Anna Thalbach
Anzahl 4
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783899031553
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 1
Spieldauer 296 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
18
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2019
Bewertet: anderes Format

Sommer 1990 in einem Dorf in Thüringen. In dieser so typischen dörflichen Atmosphäre bricht Maria aus den gewohnten Regeln aus und sucht nach ihrem ganz eigenen Weg!

von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2019
Bewertet: anderes Format

Eine eigenwillige Beziehungsgeschichte,deren Abhängigkeit an die Zeit und die Verhältnisse berühren und nicht loslassen. Dostojewski schafft den atmosphärischen dichten Hintergrund

Ich hatte bereits das Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vor einigen Jahren verlor ich mich in dieser intensiven in vielfacher Art und Weise absolut außergewöhnlichen Liebesgeschichte. Seither ist der in hervorragendem Schreibstil verfasste Roman auf der Liste meiner Lieblingsbücher. Die Neuauflage mit schönem Cover weckte meine Erinnerung an dieses Lesevergnügen, dass jetzt das ihre ... Vor einigen Jahren verlor ich mich in dieser intensiven in vielfacher Art und Weise absolut außergewöhnlichen Liebesgeschichte. Seither ist der in hervorragendem Schreibstil verfasste Roman auf der Liste meiner Lieblingsbücher. Die Neuauflage mit schönem Cover weckte meine Erinnerung an dieses Lesevergnügen, dass jetzt das ihre werden kann.