Meine Filiale

Erebos

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011, Kategorie Preis der Jugendjury

Erebos Band 1

Ursula Poznanski

(125)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Erebos

    Loewe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Loewe
  • Erebos

    Spaß am Lesen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    Spaß am Lesen

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Erebos (Limited Edition)

    Loewe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Loewe

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen
  • Erebos

    ePUB (Loewe )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 11.00

    ePUB (Loewe )

Hörbuch

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht - Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äusserst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstösst oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten.Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden.Auch Nick ist süchtig nach Erebos - bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen …Auszeichnungen:- Deutscher Jugendliteraturpreis 2011 (Jugendjury)- Ulmer Unke 2010- Buch des Monats März 2010 (Jubu-Crew Göttingen)- Goldene Leslie 2011- Goldener Bücherwurm 2011- Preis der Moerser Jugendbuchjury 2011Mehr Infos zu Buch und Autorin unter: Die Spiegel-Bestsellerautorin, auch bekannt durch ihre Jugendromane „Saeculum“ und „Die Verratenen“ sowie durch ihre Thriller für Erwachsene: „Fünf“ und „Blinde Vögel“, erschienen beim Wunderlich Verlag, widmet sich in ihrem Jugendbuchdebüt dem Thema Online-Rollenspiel. Entstanden ist ein fesselnder und spannender Unterhaltungsroman, sogartig wie das beschriebene Computerspiel und dessen Fantasy-Setting, der sich mit den Gefahren der virtuellen Welten und deren Suchtpotenzial auseinandersetzt. Erebos wurde in mehr als dreissig Sprachen übersetzt, mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.

Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Ihr Jugendbuchdebüt Erebos erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands und schreibt zudem Thriller-Bestseller für Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Loewe Jugendbücher
Seitenzahl 488
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7361-7
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 19/12.6/4.5 cm
Gewicht 534 g
Auflage 15. Auflage
Verkaufsrang 3860

Weitere Bände von Erebos

mehr
  • Band 1

    Erebos Erebos Ursula Poznanski
    • Erebos
    • von Ursula Poznanski
    • (209)
    • Buch
    • Fr. 16.90
  • Band 2

    Erebos 2 Erebos 2 Ursula Poznanski
    • Erebos 2
    • von Ursula Poznanski
    • (81)
    • Buch
    • Fr. 29.90

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: OMG das war soooo gut!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung Wooooooowwww!! Wieso habe ich SO lange gewartet bis ich dieses Buch gelesen habe?! Wieso? Es war soooo gut und ich freue mich gerade so sehr, dass ich es endlich gelesen habe und im August schon der zweite Band erscheint. Obwohl man es ja sehr gut bei diesem einen Band lassen kann. Die Geschichte war ab der ersten Seite an super spannend und extrem catchy und süffig zum Lesen und ich habe es praktisch an einem Tag weggesuchtet. Ich konnte einfach nicht aufhören und wollte unbedingt wissen wie es ausgehen würde! Die Idee ist so gut und die Umsetzung mega gelungen. Ein richtiger Pageturner und ich frage mich, wie ich wohl in derselben Situation reagiert hätte! Auf jeden Fall hät ich voll Bock Erebos einmal zu spielen. Aber bitte eine harmlose Version! Wer es bisher noch nicht gelesen hat, der soll es schnellstmöglich nachholen und lesen! Kurzweiliges Lesevergnügen mit Suchtfaktor! Fazit: OMG das war soooo gut!

Suchtgefahr

Ramona Kormann, Buchhandlung Bern

Ganz kurz: Dieses Buch macht süchtig! Genial, packend und unglaublich gut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
125 Bewertungen
Übersicht
103
18
4
0
0

Erebos beobachtet dich und spricht mit dir. Erebos... ein Spiel das töten will.
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Nick Dunmore, 16 Jahre, lebt mit seinen Eltern in London. Neuerdings ereignen sich an seiner Schule, seltsame Dinge. Viele von Nicks Freunden und Mitschülern fehlen im Unterricht. Andere wiederum verhalten sich äußerst ungewöhnlich. Jene die sich einst aus dem Weg gingen, stecken jetzt die Köpfe zusammen. Ein merkwürdiges Päckch... Nick Dunmore, 16 Jahre, lebt mit seinen Eltern in London. Neuerdings ereignen sich an seiner Schule, seltsame Dinge. Viele von Nicks Freunden und Mitschülern fehlen im Unterricht. Andere wiederum verhalten sich äußerst ungewöhnlich. Jene die sich einst aus dem Weg gingen, stecken jetzt die Köpfe zusammen. Ein merkwürdiges Päckchen macht die Runde und wird unter den Schülern ausgetauscht. Nick gelangt ebenfalls in Besitz dieser DVD und hält sich an die strengen Regeln von diesem Computerspiel. Dabei dürfen die Spieler, anderen Nichtspielern gegenüber, nichts verraten. Schnell hat Erebos auch Nick in seinen Bann gezogen, bei dem Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen. Nick ist gefesselt vom Spiel, kämpft Level für Level und erfüllt seine Aufträge in der realen Welt, den nur dann kann er, in Erebos weiterspielen. Doch das Spiel hat nicht nur Anhänger. Ein Lehrer der Schule, ist sehr besorgt über die Gerüchte, die ihm über das neue Spiel zu Ohren gekommen sind. Auch Schüler, sind skeptisch und befürchten ein düsteres, gefährliches Geheimnis, hinter Erebos. Als es zu gefährlichen Vorkommnissen kommt, ahnt Nick, wozu Erebos im Stande ist... Nick will es stoppen und macht sie damit, zum offiziellen Feind von Erebos. Ein tolles, aber auch erschreckendes Buch mit einem sehr wichtigen Thema. Wie schnell gewinnt ein Spiel an Oberhand, über einzelne Spieler oder eine ganze Schule? Wie weit greifen Computerspiele in die Wirklichkeit ein und was tun die Süchtigen nur um im Spiel zu sein oder etwa Sieger zu werden? Erebos ausgestattet mit künstlicher Intelligenz, der seine Spieler, die Aufgaben in der realen Welt ausführen lässt, um das wirkliche Ziel des Spiel zu erreichen. Eine Situation die nachdenklich macht, so glaubwürdig geschrieben, dass ich nur hoffen kann- das so ein Szenario nicht wirklich passiert. Absolut zu empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2020
Bewertet: anderes Format

Überaus spannende Buch , eine Mischung aus Abenteuer,Liebe und Drama. Warnung: Sobald man damit anfängt, kann man nicht mehr aufhören.

Absolutes Jahreshighlight
von Cars Ronja am 18.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin sehr gut in die Geschichte hineingekommen und war von Anfang an gefesselt. Der Schreibstil ist flüssig, sehr angenehm und vor allem sehr spannend. Die Szenen, die innerhalb von Erebos spielen sind sehr detailreich beschrieben. Dadurch fällt es einem leicht sich die Situation vorzustellen und die ganze Handlung wirkt dadu... Ich bin sehr gut in die Geschichte hineingekommen und war von Anfang an gefesselt. Der Schreibstil ist flüssig, sehr angenehm und vor allem sehr spannend. Die Szenen, die innerhalb von Erebos spielen sind sehr detailreich beschrieben. Dadurch fällt es einem leicht sich die Situation vorzustellen und die ganze Handlung wirkt dadurch sehr real. Der Protagonist namens Nick macht eine starke Entwicklung im Buch durch. Anfangs wirkt er sehr arrogant und abgehoben. Als er das Spiel für sich entdeckt wirbelt dies sein ganzes Leben durcheinander. Besonders herausstechend ist hierbei eine sich zuspitzende Suchtspirale und Nick wird immer abhängiger von dem Spiel. Dies wird in dem Buch sehr gut dargestellt und es wird deutlich, wie er sich immer weiter zurückzieht und verändert. Man kann sich sehr gut in die Charaktere des Buches hineinversetzen und fiebert mit ihnen mit. In dem Buch gibt es am Rande auch noch eine kleine Liebesgeschichte, die das ganze ein bisschen aufgelockert und dem Buch nochmal eine andere Richtung gibt. Am Ende spitzt sich die Handlung stark zu und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Zum einen erfährt man nun immer mehr Hintergrundinformationen über Erebos. Zum anderen fängt man an das Spiel zu verstehen und viele Dinge ergeben nun einen Sinn. Es gibt am Ende eine spannende Wendung, mit der ich nicht gerechnet habe. Diese Wendung führt dann zum „Showdown“ des Buches und die Handlung wird nochmal richtig actionreichen und spannend. Das Ende ist rund und gibt dem ganzen Buch noch einen tollen Abschluss.


  • Artikelbild-0