Meine Filiale

Gestalttherapie als kreativer Prozeß

Joseph Zinker

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Übersetzt von Thea Brandt Psychotherapie soll dem Patienten helfen, unglückliche und festgefahrene Situationen zu überwinden und im Alltag wieder zu neuer Sinngebung und zu einem gesunden, freudigen Leben zu gelangen. Dies wird jedoch nicht über eine Anwendung von "richtigen" Techniken erreicht. Joseph Zinker versteht die Therapie vielmehr als eine kreative Kunst. Jede Therapiesitzung wird so zu einem innovativen Bemühen und führt zu neuen, überraschenden Erfahrungen - für die Patienten wie für den Therapeuten. Die schöpferische Neugestaltung von therapeutischen Interventionen ist damit nie abgeschlossen. In diesem Band wird die Gestalttherapie als eine kreative Integration von Phänomenologie und Verhaltenswissenschaft vorgestellt. Zugleich aber wird gezeigt, wie sich konkretes Verhalten verändern lässt; das Experimentieren mit neuen Verhaltensweisen ist dabei für Zinker die grundlegende therapeutische Methode. Dies wird in zahlreichen Falldarstellungen illustriert. "Dieses Buch ist nicht zuletzt ein Kunstwerk, eine erfolgreiche Integration der Erfahrungen, Einsichten und Fertigkeiten des Autors mit Leidenschaftlichkeit, Ausgelassenheit und Humor." - Lore Perls

Dr. Joseph Zinker ist in Polen geboren und aufgewachsen. Er erlebte seine Jugend im II. Weltkrieg und in Flüchtlingslagern in Österreich und in Deutschland. Seit 1949 in den USA, studierte er in New York und Cleveland Psychologie und russische Literatur. Seine berufliche Laufbahn wurde durch A. Maslow, E. Polster und F. Perls geprägt. Als Gestalttherapeut ist er Mitbegründer und Ausbildungsleiter des Gestalt Institute of Cleveland und arbeitet in seiner privaten psychotherapeutischen Praxis. Er hat zahlreiche Artikel zur Gestalttherapie veröffentlicht und ist auch als Maler mit seinen Bildern bekannt geworden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 22.02.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87387-189-2
Verlag Junfermann
Maße (L/B/H) 21.8/14.1/2 cm
Gewicht 347 g
Originaltitel Creative Process in Gestalt Therapy
Abbildungen mit Abbildungen 21,5 cm
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Thea Brandt
Verkaufsrang 48468

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2009

Psychotherapie soll dem Patienten helfen, unglückliche und festgefahrene Situationen zu überwinden und im Alltag wieder zu neuer Sinngebung und zu einem gesunden, freudigen Leben zu gelangen. Dies wird jedoch nicht über eine Anwendung von "richtigen" Techniken erreicht. Joseph Zinker versteht die Therapie vielmehr als eine kreat... Psychotherapie soll dem Patienten helfen, unglückliche und festgefahrene Situationen zu überwinden und im Alltag wieder zu neuer Sinngebung und zu einem gesunden, freudigen Leben zu gelangen. Dies wird jedoch nicht über eine Anwendung von "richtigen" Techniken erreicht. Joseph Zinker versteht die Therapie vielmehr als eine kreative Kunst. Jede Therapiesitzung wird so zu einem innovativen Bemühen und führt zu neuen, überraschenden Erfahrungen - für die Patienten wie für den Therapeuten. Die schöpferische Neugestaltung von therapeutischen Interventionen ist damit nie abgeschlossen. In diesem Band wird die Gestalttherapie als eine kreative Integration von Phänomenologie und Verhaltenswissenschaft vorgestellt. Zugleich aber wird gezeigt, wie sich konkretes Verhalten verändern läßt; das Experimentieren mit neuen Verhaltensweisen ist dabei für Zinker die grundlegende therapeutische Methode. Dies wird in zahlreichen Falldarstellungen illustriert.


  • Artikelbild-0