When Darkness Comes

Zebra Books Band 1

Alexandra Ivy

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.40

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.40

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 65.90

Accordion öffnen
  • When Darkness Comes

    CD (2013)

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 65.90

    CD (2013)

Beschreibung

In this first book of Ivy's pulse-pounding Guardians of Eternity vampire trilogy, an unearthly guardian is forced to protect a mortal woman, plunging them into an epic battle between good and evil and a desperate race to save their love. Original.

Unter dem Pseudonym Alexandra Ivy veröffentlicht die bekannte Regency-Liebesroman-Autorin Deborah Raleigh ihre Vampirromane. Mit ihrer international erfolgreichen "Guardians of Eternity"-Reihe ist die Autorin regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste vertreten.
Deborah Raleigh begann ihre Schreibkarriere als Autorin von Drehbüchern, wendete sich aber bald dem Liebesroman zu. Heute hat sie über dreißig erfolgreiche Romane publiziert. Sie ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Ewing, Missouri.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 380
Erscheinungsdatum August 2011
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4201-2529-0
Verlag Zebra Books
Maße (L/B/H) 17/10.8/2.9 cm
Gewicht 190 g

Weitere Bände von Zebra Books

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Phönix und der Vampir
von JuliaBoonfate aus Waldkraiburg am 17.01.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Abby hatte einen beschissenen Tag: Erst zerbricht sie eine kostbare Vase im Haus ihrer Arbeitgeberin, dann explodiert das Haus, ihre Arbeitgeberin stirbt und Abby selbst wird dabei in ein Abenteuer verwickelt, das ihre Vorstellungen übersteigt. Plötzlich hat sie in sich ein magisches Wesen namens Phönix und Dante, den sie bisher... Abby hatte einen beschissenen Tag: Erst zerbricht sie eine kostbare Vase im Haus ihrer Arbeitgeberin, dann explodiert das Haus, ihre Arbeitgeberin stirbt und Abby selbst wird dabei in ein Abenteuer verwickelt, das ihre Vorstellungen übersteigt. Plötzlich hat sie in sich ein magisches Wesen namens Phönix und Dante, den sie bisher für einen harmlosen, aber sexy Gespielen ihrer Arbeitgeberin gehalten hat, entpuppt sich als Vampir, der sie beschützen muss. Die Dialoge zwischen Dante und Abby sind großartig. Die Anziehung zwischen ihnen flammt hoch und wird dabei doch nie penetrant. Die Seiten blättern sich fast von alleine um, denn die Handlung wird schnell vorangetrieben mit ein paar Verschnaufpunkten für den Leser. Ivy ist definitiv eine Autorin, die im Auge behalten werden sollte nach diesem gloriosen Debut.

  • Artikelbild-0