Das Rätsel der Sandbank

Ein Bericht des Geheimdienstes

detebe Band 20211

Erskine Childers

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Die zwei Engländer Carruthers und Davies kreuzen auf einer kleinen Jacht durch das deutsche Wattenmeer zwischen Elbe- und Emsmündung und geraten dabei in den Strudel geheimnisvoller und gefährlicher Ereignisse: Was als harmloses Segelabenteuer beginnt, führt bald in die Welt der internationalen Spionage, denn kurz nach 1900 rüsten England und Deutschland im Flottenbereich um die Wette. Die Geschichte einer Seglerfreundschaft und einer unerfüllten Liebe. Und der erste Spionageroman der Weltliteratur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 17.03.1988
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20211-3
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11.1/2.2 cm
Gewicht 275 g
Originaltitel The Riddles of the Sands
Auflage 24. A
Übersetzer Hubert Deymann
Verkaufsrang 41585

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2016
Bewertet: anderes Format

Kaiser Wilhelm als politischer Narr! Nicht so blutrünstig wie heutige Spionagethriller, aber fesselnd und glaubwürdig. Außerdem einer der wenigen Spannungsromane zum Thema Segeln!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2016
Bewertet: anderes Format

Was als harmlose Segeltour begann führt die beiden jungen Engländer Carruthers und Davies auf die Spur eines geheimen deutschen Plans England zu überfallen.

Segeln, Abenteuer, Spionage, Wattenmeer – mehr als nur ein Küstenkrimi
von C. Neroth aus Norderstedt am 17.08.2010

Wer das segeln liebt, sollte unbedingt dieses Buch lesen! Schauplatz dieses packenden Spionageromans sind die deutschen Küstengebiete. Historischer Hintergrund ist das Flottenwettrüsten zwischen Deutschland und England um 1900. Eines Tages erhält der Brite Carruthers Post aus Deutschland. Ein alter Jugendfreund lädt ihn ein, ... Wer das segeln liebt, sollte unbedingt dieses Buch lesen! Schauplatz dieses packenden Spionageromans sind die deutschen Küstengebiete. Historischer Hintergrund ist das Flottenwettrüsten zwischen Deutschland und England um 1900. Eines Tages erhält der Brite Carruthers Post aus Deutschland. Ein alter Jugendfreund lädt ihn ein, nach Flensburg zu kommen, um ein wenig mit ihm zu segeln und der Entenjagd nachzugehen. Obgleich er sich ein wenig über die Jahreszeit wundert, es ist Herbst, kommt er dieser Einladung nach. Im Grunde ist er eher gemütliche Segeltouren unterm Sonnensegel gewöhnt; statt dessen landet er auf der kleinen Dulcibella – einer Yacht, die nicht gerade seiner Vorstellung von Komfort entspricht, geschweige denn seinen Fertigkeiten. Auch sein Freund erscheint ein wenig wunderlich und geheimnisvoll. Doch dann stößt er auf das Logbuch und entdeckt, dass diesem Seiten entrissen wurden...


  • Artikelbild-0