Migration und Reisen

Mobilität in der Neuzeit

Innsbrucker Historische Studien Band 28

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 71.90
Fr. 71.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Welche Formen von Migration gab es in der Neuzeit? Wie reiste man und wozu? Welche wirtschaftlichen, sozialen und politischen Hintergründe hatte Mobilität in der Neuzeit? Wie wurden Reisende, MigrantInnen und Fremde rezipiert? Warum mussten Frauen in Liechtenstein noch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auswandern? Gab es Ausreiseverbote in der Frühen Neuzeit? Wie entstanden pharmazeutische Rezepte in Missionsstationen? Wer war der erste Monarch, der die Welt umrundete? Wie integrierten sich verheiratete Fürstinnen an fremden Höfen? Wie mobil waren Söldner des 17. Jahrhunderts? Haben sich auch Gelehrte früherer Jahrhunderte mit Migration beschäftigt? Wie fügten sich die chinesischen MigrantInnen in die US-Gesellschaft ein? Gab es 1690 einen serbischen Exodus aus dem Kosovo? Diese und weitere Fragen werden im hier vorliegenden Band der Innsbrucker Historischen Studien beantwortet.

Elena Taddei, Ass.-Prof. am Institut für Geschichtswissenschaft en und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck.
Michael Müller, Privatdozent mit der Venia Legendi für Neuere/Neueste Geschichte an der Universität Mainz, im SS 2011 Lehrbeauftragter für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Innsbruck.
Robert Rebitsch, Mitarbeiter des projekt.service.büros und Lehrbeauftragter für Geschichte der Neuzeit am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck.

"( ... ) gewährt ( ... ) einen vielschichtigen Überblick über die Mobilität im Verlauf einer Epoche."
Rundbrief, Bildungsauftrag Nord-Süd, Nr. 73, Dezember 2012.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Elena Taddei, Michael Müller, Robert Rebitsch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 22.02.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-5111-3
Verlag Studien Verlag
Maße (L/B/H) 24.5/17.4/3.5 cm
Gewicht 779 g
Auflage 1

Weitere Bände von Innsbrucker Historische Studien

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0