Meine Filiale

Du entkommst mir nicht

Roman

Mary Higgins Clark

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Du entkommst mir nicht

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Als die Strafverteidigerin Emily Graham in das Haus ihrer Urgrossmutter zieht, ahnt sie nichts von den schrecklichen Funden, die man auf dem Grundstück machen wird: die sterblichen Überreste zweier Frauen, die im Abstand von über 100 Jahren spurlos verschwanden. Emily forscht nach. Sie kommt der Wahrheit gefährlich nahe – und einem Killer, der keine Gnade kennt.

»Hoch spannend bis zum letzten Kapitel.«

DER STERN

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.03.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-86509-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 19/12.1/3.7 cm
Gewicht 322 g
Originaltitel On the street where you live
Übersetzer Karin Dufner
Verkaufsrang 44269

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2019
Bewertet: anderes Format

Spannender Krimi für zwischendurch. Ein Buch, dass man gern mit einem leichten Schauer lesen mag.

Der Tod ist ihr auf den Fersen.....
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2018

Ein elegant geschriebener Krimi um eine junge Frau, deren Leben sich nach einem unheimlichen Leichenfund in einen Alptraum verwandelt. Gewohnt spannend und unterhaltsam. Toll!

Kein Entkommen!
von ChrischiD am 01.02.2010

Wieder einmal schafft Mary Higgins Clark es, den Leser vom ersten Buchstaben an in ihren Bann zu ziehen, so dass man das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte, bevor man nicht endlich weiß wie es ausgeht. Die 400 Seiten erweisen sich wieder als spannendes und gleichzeitig unterhaltsames Lesevergnügen, was ruh... Wieder einmal schafft Mary Higgins Clark es, den Leser vom ersten Buchstaben an in ihren Bann zu ziehen, so dass man das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte, bevor man nicht endlich weiß wie es ausgeht. Die 400 Seiten erweisen sich wieder als spannendes und gleichzeitig unterhaltsames Lesevergnügen, was ruhig noch länger hätte andauern können, aber ich befürchte, dass es dann langweilig geworden wäre, was es so definitiv nicht ist. Die Geschichte ist sehr gut gewählt und fundiert und realitätsnah beschrieben, auch wenn es zeitweise droht ins Übernatürliche abzudriften, so kommt der Schwenk in die Wirklichkeit bald wieder. Die Darstellung der Charaktere ist sehr gut, auch wenn eine Fülle von Personen vorkommt, so sind alle recht detailliert und tiefgründig dargestellt, so dass man sich jeden einzelnen vor seinem geistigen Auge vorstellen kann. Dennoch ist das Buch mit handelnden Personen keineswegs überladen, so dass man immer einen guten Überblick darüber hat wer wer ist. Bei des Rätsels Lösung macht die Autorin es einem natürlich nicht leicht. Immer wieder ergeben sich neue Wendungen und Möglichkeiten, so dass man bald gar nicht mehr hinterherkommt wer es jetzt sein könnte und wer nicht und wer überhaupt ein Motiv, geschweige denn die Möglichkeit gehabt hätte. Eh man sich versieht wird der Gedanke, den man in dem einen Moment noch hatte, schon wieder zerschlagen, weil drei Beweise dagegen sprechen. Erst am Ende, als die Lösung offensichtlich schwarz auf weiß zu lesen ist, hat auch der Leser endlich Ruhe und sagt sich, dass er auf das Ende wohl nie gekommen wäre.


  • Artikelbild-0