Meine Filiale

Theogonie

Griechisch/Deutsch

Reclams Universal-Bibliothek Band 9763

Hesiod

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.30
Fr. 9.30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 6.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 1.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Hesiod aus Askra in Böotien ist der erste namentlich bekannte Dichter in der Geschichte der Weltliteratur, in die er mit seinen beiden Hexameter-Gedichten Werke und Tage und Theogonie eingegangen ist. Als „ein Diener der Musen“ besingt er die Entstehung der Welt aus dem Chaos bis zur Machtergreifung des Zeus, eine Geschichte von Kämpfen mit den Titanen und anderen Ungeheuern, schliesslich die olympische Herrschaft des Zeus selbst. Eine Fundgrube der klassischen Göttermythen, die hier zum ersten Mal in einem für Jahrhunderte massgeblichen „Volksbuch“ schriftlich fixiert wurden.

Hesiod, geboren 700 v. Chr., vermutlich in Askra in Böotien, war ein griechischer Dichter, der als Ackerbauer und Viehhalter lebte. Neben Homers Ilias und Odyssee sind Hesiods Werke die Hauptquellen für unser heutiges Wissen über die griechische Mythologie und Mythographie sowie das Alltagsleben seiner Zeit. Er gilt als Begründer des didaktischen Epos, des Lehrgedichtes, das nach seiner Heimat Askra später von den Römern, besonders von Vergil bezeichnet wurde.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Otto Schönberger
Seitenzahl 165
Erscheinungsdatum 01.01.1999
Sprache Deutsch, Griechisch
ISBN 978-3-15-009763-2
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14.7/9.5/1 cm
Gewicht 90 g
Übersetzer Otto Schönberger
Verkaufsrang 29538

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0