Meine Filiale

Garp und wie er die Welt sah

Roman. Nachw. v. Johannes Sabinski

John Irving

(24)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 38.90

Accordion öffnen
  • Garp und wie er die Welt sah

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 38.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Welt des Schriftstellers Garp ist bevölkert von Lehrern und Huren, Spiessern und Randexistenzen, Verlagslektoren und Mördern, Transsexuellen und Sittenstrolchen, Männern, Frauen und Kindern - grotesk, brutal, banal, perfide. Ein Pandämonium: unsere Welt. Diese Geschichte ist so absurd, so komisch, so tränentreibend, so kühl und sachlich, so wirklich und genau, dass man das Buch nicht mehr loswird.

wurde 1942 in Exeter/New Hampshire geboren. Er war Dozent des Schriftsteller-Workshops der Universität Iowa und schrieb bisher fünf Romane. G. R. Hills Verfilmung von "Garp und wie er die Welt sah" wurde zum Welterfolg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 643
Erscheinungsdatum 01.11.1982
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-15042-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12.8/4 cm
Gewicht 425 g
Originaltitel The World According to Garp
Auflage 54. Auflage
Übersetzer Jürgen Abel, Johannes Sabinski
Verkaufsrang 50971

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
21
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2020
Bewertet: anderes Format

"Garp" hat eine große Liebe zu den Büchern von Irving in mir entfacht. Ein sehr unterhaltsamer Roman mit wunderbar skurillen Figuren und einer tollen (Lebens)Geschichte. Irving schafft es mit Ungesagtem so viel zu sagen. Unglaublich. Eines meiner Lieblingsbücher.

eine nahegehende Lebensgeschichte, die einen ganzen Stall weiterer Geschichten erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Sheffield am 19.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe sehr lange gebraucht, dieses Buch zu lesen, aber ich habe es durch und durch geliebt. Es handelt sich bei diesem Werk um eine umfangreiche Lebensgeschichte, die sehr unterschiedliche Faszetten und Handlungsweise aufbringt. Zudem ist Garp Schriftsteller und seine Arbeiten werden umfangreich, aber sehr, sehr interessant e... Ich habe sehr lange gebraucht, dieses Buch zu lesen, aber ich habe es durch und durch geliebt. Es handelt sich bei diesem Werk um eine umfangreiche Lebensgeschichte, die sehr unterschiedliche Faszetten und Handlungsweise aufbringt. Zudem ist Garp Schriftsteller und seine Arbeiten werden umfangreich, aber sehr, sehr interessant erzählt. Es ist nicht die Spannung, die dieses Buch ausmacht, sondern die Verbundenheit, die man schnell zu den Protagonisten einnimmt. Ich habe das Buch für ein paar Wochen weggelegt und trotzdem konnte ich unbekümmert weiterlesen, so als ob ein Familienmitglied ein paar Wochen in Urlaub war und nun wieder vor der Tür steht. Man freut sich, weiter zu lesen und Neues zu erfahren. Das Buch nimmt den Leser mit, es ist extrem einnehmend; es schwingt mit dem Leser im Einklang. Obwohl das Buch bereits 1978 erschien, ist es unglaublich aktuell. Die Ansichten haben mich teilweise ehrlich überrascht. Mittlerweile "grübele" ich nicht mehr. Ich spüren den "Sog". Ich werde T.S.Garp aufrichtig vermissen.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2017
Bewertet: anderes Format

Abwechslungsreich, tiefgründig und fesselnd, wie von John Irving nicht anders zu erwarten. Definitiv einer meiner Lieblingsautoren.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1