Warenkorb
 

Wie Jesus lernte

Theologie und Pädagogik im Gespräch - Predigten

Jesus als Lehrer, das ist uns ein vertrautes Bild - aber Jesus als Lernender? In einer Auswahl seiner Predigten entwickelt Schluss ungewohnte Perspektiven auf Jesus aber auch auf die Themen wie Scheitern und Sünde, Verzweiflung und Jenseitsvertröstung. Auch das Thema Geld wird im Horizont von Theologie und Sozialwissenschaft beleuchtet. Die Dialektik der Aufklärung wird an einer Predigt zum 9. November entfaltet. Manches Kirchenlied erscheint in der theologisch - erziehungswissenschaftlichen Interepretation von Schluss in einem anderen Licht. Man wird diesem Buch nicht in allem Zustimmen. Das ist auch nicht, worauf es zielt. Seine ungewöhnlichen Blickwinkel regen an zum Selberdenken, was nicht nur dem pädagogischen und theologischen Anliegen Luthers entspricht, sondern der neutestamentlichen Aufforderung: Prüft aber alles, und das Gute behaltet.

Portrait

Dr. Henning Schluss ist Professor für Bildungswissenschaft an der Universität Wien. Er lebt in Brandenburg und Wien. Von 2008 - 2010 war er als Oberkonsistorialrat für den Bereich Schule und Bildung in Brandenburg und dem sächsischen Teil der Landeskirche für die Evangelische Landeskirche Berlin - Brandenburg - schlesische Oberlausitz (EKBO) tätig.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum Juli 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8416-0162-9
Verlag Fromm Verlag
Maße (L/B/H) 22/15/0.7 cm
Gewicht 195 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.