Warenkorb
 

Peru selbst entdecken

Lima/Arequipa, Inka Trail/Nasca, Titicaca-See, Machu Picchu, Valle del Cusco, Iquitos/Trujillo, Kunst/Kultur, Nationalparks

Peru, das Heimatland der Inkas, verbindet in einzigartiger Weise aufwühlende Naturschönheiten und atemberaubende Landschaften mit einem ungeheuer reichen Kulturerbe und faszinierenden Menschen. Inmitten einer kargen Hochlandsteppe, die vergletscherte Bergketten umschliessen, breitet sich der Titicaca-See aus. Vom dichten Amazonasdschungel, Lebensraum für eine unglaubliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen, zum ewigen Schnee der Andengipfel, von gähnenden Schluchten, die zu den tiefsten der Welt zählen, bis zu den Wüstengürteln, die an den fischreichen Pazifik stossen, bietet Peru fast alle nur erdenklichen Landschaftstypen. Aus der Natur lässt menschliche Erfindungsgabe Gesamtkunstwerke entstehen. Harmonisch fügen sich die steinernen Bauten des sagenhaften Machu Picchu in den Hochlanddschungel ein. Unzählige Landwirtschaftsterrassen prägen das Bild von Steilhängen, von Hügeln und von Tälern. Die Wüste ist im Fall der rätselhaften Nasca-Linien zum Zeichenbrett geworden. Überall stösst m an auf die Spuren der Vergangenheit: Jahrtausende alte Felsmalereien, Grabtürme und Felsgräber in schwindelerregenden Lagen, Stufenpyramiden aus Abermillionen von luftgetrockneten Lehmziegeln, inkaische Stätten, koloniale Kirchen, Klöster und Herrschaftshäuser, die von Kunstschätzen überquellen. So eindrücklich und so vielfältig wie die Landschaft und das Kulturerbe sind die Menschen, die im Hochland, an der Küste und im Dschungel leben. Aus dem Zusammenprall der indigenen Bevölkerung mit den Europäern, aus dem Nebeneinander von verschleppten schwarzen Sklaven und chinesischen Kontraktarbeitern haben sich neue kulturelle Formen entwickelt, die in der wehmütigen Musik, in den farbenfrohen Maskentänzen, in der abwechslungsreichen Küche, im Kunsthandwerk und in der inbrünstigen Frömmigkeit ihren eigenständigen Ausdruck finden. Das vorliegende Reisehandbuch bietet die nötige Hintergrundinformation, um sich in dem so packenden wie irritierenden Land zurechtzufinden. Als detaillierter reise praktischer Leitfaden, als tiefgründige Landeskunde und als facettenreicher kulturhistorischer Führer in einem, wird es zum unentbehrlichen Begleiter für all diejenigen, die sich wirklich mit Peru auseinandersetzen und das Land selber entdecken wollen.
Portrait
Michael Hahn, Jahrgang 1957, ist promovierter Historiker.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 840
Erscheinungsdatum 01.03.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85862-450-5
Reihe Regenbogen Reiseführer
Verlag Regenbogen
Maße (L/B/H) 19.3/11.8/4.3 cm
Gewicht 973 g
Abbildungen 2., rev. und erw. mit farbigen Fotos und Karten-Skizzen. 19 cm
Auflage 2. rev. u. erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 47.90
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.