Kleines Insellexikon: Shetland-Inseln

Lexikon für Touristen, Individualisten und Auswanderer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Wer möchte das nicht: Sich einfach in ein Flugzeug setzen, um den mit Stress ausgefüllten Alltag zu entfliehen! Ohne die schwierigen Lebensumstände von Robinson Crusoe zu leugnen, ist der Wunsch nach einer abgelegenen Insel oft gegenwärtig. Und erstaunlicherweise gibt es sie, die Inseln abseits der grossen Touristenströme, auf denen jeder seine eigenen Entdeckungen machen kann und aus der Ferne neue Einsichten und Kraft gewinnt für alles, was noch vor einem liegt. Oft fehlt es an der richtigen Information, um auf das jeweilige Eiland gelangen zu können. Diese Lücke möchte unsere handliche Buchreihe "Inseltouren" füllen, in der Miniaturparadiese in Wort und Bild vorgestellt werden, die dank ihrer Abgeschiedenheit und ihrer landschaftlichen Gegebenheiten noch immer als Geheimtipp zählen oder beinahe unbekannt sind. - Beginnen möchten wir dabei mit einer zu Schottland gehörenden Inselgruppe, die besonders durch ihre robuste Pferderasse, den kräftigen und ausdauernden Shetland-Ponys, bekannt wurde: den Shetland-Inseln. Neben vielen sehenswerten mystischen Stätten besuchen wir auf unserer Tour auch die Insel Whalsay, auf der sich die kleinste Oberschule Schottlands mit nur einem Schüler befindet, oder die Insel Unst mit dem nörlichsten und komfortabelst eingerichteten Buswartehäuschen der Welt, in dem auch eine Übernachtung möglich ist. Lassen Sie einfach alles liegen und kommen Sie mit Sie werden es sicher nicht bereuen!

Gerd Elmar König wurde 1956 bei Greiz im Vogtland geboren. Nach der Erlernung eines Grundberufes im Metallbereich, übte er verschiedene Tätigkeiten im Kulturbereich seiner Heimatstadt aus. Nachdem er sich autodidaktisch mit Literatur und dem eigenen Verfassen von Texten beschäftigt hatte, studierte er in den Jahren 1984 bis 1989 an der Leipziger Universität in den Fächern Literatur- und Kulturgeschichte, Weltliteratur, Essayistik und Literaturkritik. Er veröffentlicht seit 1980 Erzählungen, Gedichte, Essays und Hörspiele in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. Für verschiedene Buch- und Funk-Veröffentlichungen erhielt er Literaturpreise im In- und Ausland und leitete Literatur-Werkstätten und Lektorats-Seminare im deutschsprachigen Raum. - Im Jahre 1990 war er Initiator des wiedergegründeten ¿Greizer Heimat- und Geschichtsvereins e.V.¿ und verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift ¿Greizer Heimatbote¿ in den Jahren 1991 bis 1994. Seit dem Jahr 1995 ist er im eigenen Verlag als Autor, Redakteur und Herausgeber tätig und verfolgt die inhaltlichen Schwerpunkte Kultur-, Volks- und Regionalgeschichte und grenzwissenschaftliche Zukunftsforschung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Gerd E. König
Seitenzahl 398
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943210-06-4
Verlag König, Buchverlag
Maße (L/B/H) 9.4/6/3.8 cm
Gewicht 113 g
Abbildungen mit Farb- und schwarzweissen Abbildungen sowie 1 Übers.-Kte.
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0