Piano Fitness

Dein individueller Trainingsplan für schnellen Erfolg

Martin Pfeifer

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Spielend Piano lernen

Mit Piano Fitness ist es ein Leichtes, Piano spielen zu lernen.

Du erstellst dir deinen eigenen, individuellen Trainingsplan. Egal, ob du Anfänger oder schon Fortgeschrittener bist. Das Erfolgsgeheimnis von Piano Fitness ist der Trainingsplan, der auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Das Buch ist so ausgelegt, dass du mit 10 Minuten täglich Piano spielen lernst.
Starke Finger für starkes Klavierspiel

Piano Fitness bietet dir in präzisen 10-Minuten-Trainings die Basis für dein starkes Piano Spiel. Akkorde, Tonleitern, Läufe und Arpeggios mit schlaffen Fingern oder Handgelenken gespielt, klingen auch so: saft- und kraftlos.

Die wichtige Grundlage für Klang, Schnelligkeit, Präzision, Sicherheit deines Pianospiels werden hier gelegt. Eine wahre Finger-Fitness, wenn man so will.
Was kann ich mit Piano Fitness lernen?
Die fünf Trainingsbereiche bei Piano Fitness sind so angelegt, dass bei jedem eine bestimmte Fähigkeit schwerpunktmässig trainiert wird.
Finger Fitness: Kraft, Flexibilität, Schnelligkeit, Präzision
Flinke Finger: Tonleiterspiel in allen Tonarten, Pentatonik, Bluestonleitern
Akkordarbeit: Akkordspiel in allen Tonarten, kreatives Übenarmoniebedürfnis: Grundkadenzen in Dur/Moll, typische Rock-, Pop und Jazzkadenzen
Groove Essentials: die wichtigsten Piano Grooves


Piano Fitness eignet sich ideal für Schüler und Lehrer
Alle Trainingsbereiche zusammen bieten Dir alles was Du als Musiker brauchst. Wenn Du alle Trainingsbereiche erfolgreich durchgearbeitet hast, bist Du fit für alle Musikrichtungen von Klassik bis Jazz.

Das ausgeklügelte Übungskonzept sorgt dafür, dass du deine Ziele schnell erreichst. Bei stetig hohem Motivationslevel. Das modulare System von Piano Fitness eignet sich ideal für Klavier-Lehrer zur Einbindung in deinen Unterricht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941531-75-8
Reihe Fitnessreihe / Dein individueller Trainingsplan für schnellen Erfolg
Verlag Ppvmedien
Maße (L/B/H) 29.9/21/1.3 cm
Gewicht 490 g
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Nützliches Trainingstool für Pianisten
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2012

„Piano Fitness“ ist ein nützliches Übungsbuch für Pianisten, dessen Ziel es ist differenziert einzelne Bereiche der Technik zu trainieren, namentlich „Starke Finger“ (Fesselfingerübungen zur Kräftigung einzelner Finger sowie Geläufigkeits- und Flexibilitätsübungen), „Tonleitern“, „Akkordarbeit“, „Harmoniebedürfnis“ (Kadenzen) un... „Piano Fitness“ ist ein nützliches Übungsbuch für Pianisten, dessen Ziel es ist differenziert einzelne Bereiche der Technik zu trainieren, namentlich „Starke Finger“ (Fesselfingerübungen zur Kräftigung einzelner Finger sowie Geläufigkeits- und Flexibilitätsübungen), „Tonleitern“, „Akkordarbeit“, „Harmoniebedürfnis“ (Kadenzen) und „Groove Essentials“ (Workouts zu verschiedenen Stilen wie Pop und Soul). Der Autor gibt hierbei an, dass etwa 10 Minuten Übungszeit täglich 5x/Woche angepeilt werden sollen, was ich nach einigen Wochen Erfahrung mit diesem Buch für die Mindestanforderung halte, wenn man messbare Erfolgserlebnisse verzeichnen möchte, mehr geht natürlich auch - mit 2x10 Minuten täglich ist man meiner Einschätzung nach sehr gut dabei. Die Übungen bauen in jedem Bereich jeweils aufeinander auf. Zu jeder Übung sind bmp-(Metronom)- Angaben und konkrete Übungstipps, etwa „Übe zuerst beide Hände einzeln“, oder „Drehe beim Daumenuntersatz leicht das Handgelenk“, sowie auch Fingersätze angegeben. Der Autor macht auch Vorschläge für verschiedene „Trainingspläne“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten, je nachdem, in welchen Bereichen man sich verbessern möchte. Diese finde ich eher optional, eigenes Herauspicken von Übungen je nach Trainingsziel funktioniert auch wunderbar, aber für den unentschlossenen oder unerfahrenen Pianisten mögen sie eine Hilfe sein. Zudem liegt eine CD mit mp3s aller Übungen bei, die in guter Qualität eingespielt sind und sich auch als Playalong eignen. Zu beachten ist hier, dass der Schwierigkeitsgrad nach den allerersten Übungen sehr schnell ansteigt – das Buch ist demnach nichts für blutige Anfänger, ab 2-3 Jahre Erfahrung am Klavier sollte man schon mitbringen, um wirklich profitieren zu können. Dann ist das Buch aber eine sinnvolle Ergänzung zum normalen Üben von Stücken, da man ganz gezielt eigene technische Schwachstellen trainieren kann.


  • Artikelbild-0