Warenkorb
 

Welcome 2 My Nightmare

Alice Cooper kehrt zurÃŒck, mit neuem Album undneuem Albtraum!Hier kommt die Fortsetzung des Klassikers aus demJahre 1975. Nun mit dem Titel:"WELCOME 2 MY NIGHTMARE". UnterstÃŒzt wirdAlice von ein paar altbekannten Musikerkollegen. U.a.den alten Bandmitgliedern Denis Dunaway, MichaelBruce und Neal Smith. Inkl. Superstar Ke$ha, RobZombie, Kip Winger, Keith Nelson (Buckcherry) undder legendÃEURre Gitarrist Steve Hunter (Alice Cooper,Lou Reed), der zu Alices aktueller Liveband gehörtund auch schon auf dem ersten Nightmare-Album einegroße Rolle gespielt hatte.Ein extrem vielseitiges Album, das auch die Ballade"Something To Remember Me By" enthÃEURlt, die Aliceals den "schönsten Song den wir je veröffentlichthaben" beschreibt.Dieses Jahr ging die ursprÃŒngliche Alice Cooper Bandin die Hall of Fame des Rock n Roll ein und Alicewurde mit dem Kerrang!Icon Award in Großbritannienund dem Revolver Golden God Award in den USAbedacht.
Portrait
Alice Cooper (* 4. Februar 1948 in Detroit, Michigan, als Vincent Damon Furnier) gilt als einer der Wegbereiter des Schockrock. Er polarisierte die Gesellschaft durch provokante Liedtexte und durch Auftritte mit viel Make-Up und gigantischen Bühnenshows. Besonders durch provozierende und aufwändige Inszenierungen auf der Bühne, deren Höhepunkt oft die gespielte Exekution des Sängers war, wurde Alice Cooper bekannt. Zahlreiche Musiker und Bands (Ozzy Osbourne, Kiss, Marilyn Manson, Lordi, u.a.) wurden maßgeblich durch Coopers Musik und seine Show beeinflusst. Für seine finanzielle Unterstützung bekam Cooper von der Grand Canyon University in Phoenix (Arizona) den Ehrendoktortitel "Doctor of Music" verliehen. Heute tourt Alice Cooper mit seiner Band immer noch durch die Welt, bestreitet fast 80 Gigs pro Jahr und sieht zu, wie seine Fans jünger werden. Aber die meiste Zeit ist Alice auf dem Golfplatz. Mit seiner Leidenschaft für das Golfspiel war er Vorreiter für einen Trend, der inzwischen die jungen Leute erfasst hat, ganz zu schweigen von den Stars der heutigen Musik- und Filmszene wie z.B. Justin Timberlake oder Chris O′,Donnell.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Welcome 2 My Nightmare

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • I Am Made Of You
    1. I Am Made Of You
    2. Caffeine
    3. The Nightmare Returns
    4. A Runaway Train
    5. Last Man On Earth
    6. The Congregation
    7. I'll Bite Your Face Off
    8. Disco Bloodbath Boogie Fever
    9. Ghouls Gone Wild
    10. Something To Remember Me By
    11. When Hell Comes Home
    12. What Baby Wants
    13. I Gotta Get Outta Here
    14. The Underture
    15. We Gotta Get Out Of This Place
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 16.09.2011
EAN 0602527805276
Musik (CD)
Musik (CD)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.