Meine Filiale

Making Things Move

Die Welt bewegen

Dustyn Roberts

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Making Things Move

    O'Reilly

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 22.90

    O'Reilly

eBook

ab Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

In Making Things Move -Die Welt bewegen lernen Sie die Welt der Mechanik und Maschinen auf eine ganz neue und unterhaltsame Weise kennen. Verstehen Sie die Regeln und Gesetze der Mechanik durch nicht-technische Erklärungen, einleuchtende Beispiele und tolle Do-It-Yourself-Projekte: von beweglichen Kunstinstallationen über kreative Spielzeuge bis hin zu arbeitserleichternden Geräten. Zahlreiche Fotos, Illustrationen, Screenshots und 3-D-Modelle begleiten jedes Projekt.
Making Things Move - Die Welt bewegen setzt bei den vorgestellten Do-It-Yourself-Projekten auf Standardteile aus dem Baumarkt, leicht beziehbaren Materialien über den Versandhandel und allgemeine Herstellungstechniken, die sich jeder leicht aneignen kann. Einfache Projekte zu Beginn des Buches verhelfen Ihnen zu soliden DIY-Kenntnissen, die in den komplexeren Projekten im weiteren Verlauf des Buches erneut zur Anwendung kommen. Ein Ausflug in die Welt der Elektronik am Ende des Buches führt Sie in die Funktions- und Steuerungsweise des Microcontrollers Arduino ein.
Mit Making Things Move - Die Welt bewegen werden Ihre kreativen Ideen zur bewegten Wirklichkeit.

Entdecken Sie, wie Sie
die richtigen Materialien für Ihre Ideen finden
die Teile sicher zusammenfügen
Kraft, Reibung und Drehmomente berechnen
Kraft, Energie und Arbeit unterscheiden
Bewegung erzeugen und kontrollieren
Kugellager, Kupplungen, Zahnräder, Schrauben und Federn einsetzen
einfache Maschinen kombinieren

DIY-Projekte:

Die Rube-Goldberg-Frühstücksmaschine
Ein Mausefallen-getriebenes Fahrzeug
Eigenbau-Motor mit Magnetdraht
Geschwindigkeitskontrolle durch Impulsdauermodulation
Die interaktive, drehende Plattform "Die nicht so faule Susanne"
Selbstbau-Automat: "Das freundliche Schaf"
Windturbine mit vertikalen Achsen
SADbot: Der "Seasonally Affected Drawing Robot"

Dustyn Roberts ist eine klassisch ausgebildete Ingenieurin mit unkonventionellen Ideen zur Ingenieursausbildung. Im Jahr 2007 entwickelte sie einen Kurs für das Interactive Telecommunications Program (ITP) der New Yorker Universität. Dieser Kurs hiess "Mechanisms and Things That Move" (Mechanismen und Dinge, die sich bewegen). Dustyn hat einen BS in Maschinenbau und Bioingenieurwesen von der Carnegie Mellon University (mit den Nebenfächern Robotik und Betriebswirtschaft) sowie einen MS in Biomechanik und Movement Science von der University of Delaware und macht gerade ihren Doktor in Maschinenbau an der NYU-Poly.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 338
Erscheinungsdatum 01.11.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86899-139-0
Verlag O'Reilly
Maße (L/B/H) 22.8/17.7/2.3 cm
Gewicht 612 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Peter Klicman

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0