Sommermond

M. Hart

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Sommermond

    Himmelstürmer

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Himmelstürmer

eBook

ab Fr. 22.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Fortsetzung des Romans "Wintermond" - Nachdem Ben während der Geldübergabe von einem Schuss getroffen wurde, befindet er sich im Krankenhaus. Er hat überlebt. Seine Eltern, Exfreund Nick und Alex stehen ihm in der schwierigen Situation nach dem traumatischen Erlebnis bei. Doch viel Zeit bleibt Ben nicht, sich von dem Schock zu erholen. Schon bald gibt es neue Drohungen und die Lage verschärft sich. Als Ben deshalb die Polizei in die neuen Umstände einweiht, empfindet Alex sein Verhalten als Vertrauensbruch. Zwischen den beiden entfacht ein heftiger Streit, und als Ben zurück nach Flensburg muss, verabschiedet Alex sich nicht einmal von ihm.Alle Versuche Bens, Alex nach ihrem Streit zu erreichen, scheitern. Ihre Beziehung scheint vorbei, und Ben beginnt an seinen Gefühlen und denen des Blonden zu zweifeln. Er glaubt, dass Alex ihn nie wirklich geliebt hat. Doch die Wahrheit sieht anders aus. Während Ben allmählich zurück in den Alltag findet, wird Alex entführt, misshandelt und unter Druck gesetzt. So lange, bis er sich auf die gefährlichen Machenschaften des Spaniers einlässt. Um Bens Leben zu schützen, schleust er sich in eine mit dem Spanier verfeindete Drogenbande, um ihren Hintermann ausfindig zu machen. Jeglicher Kontakt zu Ben wird ihm verboten. Zwischen Angst und Verzweiflung beginnt Alex' Kampf um sein und Bens Überleben.Die Fortsetzung von "Wintermond" - noch dramatischer, noch fühlbarer, noch spannender.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 569 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783863610586
Verlag Himmelstürmer
Dateigröße 1248 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Ben und Alex II
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 06.06.2019

„Sommermond“ von M. Hart ist der zweite Teil aus dieser Reihe, der viele Facetten hat. Man taucht ein in die verschiedenen Welten der Protagonisten. Spannende Passagen, die in Richtung Krimi gehen und natürlich eine Liebesgeschichte zwischen Männern. Eine Geschichte, die oft etwas langwierig ist und einige Wiederholungen zum Ges... „Sommermond“ von M. Hart ist der zweite Teil aus dieser Reihe, der viele Facetten hat. Man taucht ein in die verschiedenen Welten der Protagonisten. Spannende Passagen, die in Richtung Krimi gehen und natürlich eine Liebesgeschichte zwischen Männern. Eine Geschichte, die oft etwas langwierig ist und einige Wiederholungen zum Geschehen auffrischt. Ben kehrt nach seinem Unfall zurück in die Heimat um sein Studium der Architektur weiterzumachen. Er ist dabei sehr erfolgreich und bekommt ein Stipendium für New York. Er ist so verliebt, dass er nicht verstehen kann, warum Alex sich nicht meldet. Alex hingegen wird unter Druck gesetzt und begibt sich für Ben in große Gefahr. Er darf keinen Kontakt zu Ben haben, diese Drohung kann Leben kosten. Trotzdem können sich beide nicht vergessen und haben tiefe Gefühle für einander. Dieser Teil des Buches war langwierig und steckte voller Wiederholungen auch wenn die Geschichte im Ganzen ganz gut war.

Gute spannende Fortsetzung von Wintermond!
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 20.03.2019

Inhalt: Ben befindet sich im Krankenhaus, da er bei der Geldübergabe von einem Schuss getroffen wurde. Nach dem traumatischen Ereignis stehen Ihm seine Eltern, sein Exfreund Nick und Alex bei, damit er sich von dem Schock erholen kann. Jedoch bleibt Ihm nicht viel Zeit, da es bald neue Drohungen gibt. Ben in seiner Not weiht aus... Inhalt: Ben befindet sich im Krankenhaus, da er bei der Geldübergabe von einem Schuss getroffen wurde. Nach dem traumatischen Ereignis stehen Ihm seine Eltern, sein Exfreund Nick und Alex bei, damit er sich von dem Schock erholen kann. Jedoch bleibt Ihm nicht viel Zeit, da es bald neue Drohungen gibt. Ben in seiner Not weiht aus diesem Grunde die Polizei ein, was Alex gar nicht verstehen kann. Er fühlt sich von Ben verraten und es kommt zu einem heftigen Streit! Als Ben zurück nach Flensburg geht, verabschiedet sich Alex nicht einmal von Ihm. Auch jegliche weiteren Versuche von Ben, Alex zu erreichen, schlagen fehl. Ben kommen Zweifel, ob seine Gefühle für Alex auf Gegenseitigkeit beruhen und ob diese Beziehung überhaupt eine Zukunft hat. Was Ben nicht weiß, ist, dass Alex zwischenzeitlich entführt wurde und von dem Spanier in dunkle Machenschaften hineingezogen wird. Um Ben zu schützen, hat er keinen Kontakt zu Ihm. Zwischen Angst und Verzweiflung beginnt Alex um sein Leben und das von Ben zu kämpfen. Meine Meinung: Habe mich schon auf die Fortsetzung von Wintermond gefreut und wurde wahrlich nicht enttäuscht. Der zweite Teil ist noch fühlbarer und dramatischer als der Erste. Man kann sich gut in die Situationen und in die Protagonisten hineinversetzen. Das Gefühlschaos ist vorprogrammiert und ich bin gespannt, wie sich Herbstmond schlägt. Die beiden vorherigen Bücher sind kaum zu toppen!

Fazit: Sehr spannender teil 2 und ein Kampf gegen die Drogenbande
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürstenwalde am 31.01.2019
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Zum Buch: Fortsetzung des Romans „Wintermond“ - Nachdem Ben während der Geldübergabe von einem Schuss getroffen wurde, befindet er sich im Krankenhaus. Er hat überlebt. Seine Eltern, Exfreund Nick und Alex stehen ihm in der schwierigen Situation nach dem traumatischen Erlebnis bei. Doch viel Zeit bleibt Ben nicht, sich von dem ... Zum Buch: Fortsetzung des Romans „Wintermond“ - Nachdem Ben während der Geldübergabe von einem Schuss getroffen wurde, befindet er sich im Krankenhaus. Er hat überlebt. Seine Eltern, Exfreund Nick und Alex stehen ihm in der schwierigen Situation nach dem traumatischen Erlebnis bei. Doch viel Zeit bleibt Ben nicht, sich von dem Schock zu erholen. Schon bald gibt es neue Drohungen und die Lage verschärft sich. Als Ben deshalb die Polizei in die neuen Umstände einweiht, empfindet Alex sein Verhalten als Vertrauensbruch. Zwischen den beiden entfacht ein heftiger Streit, und als Ben zurück nach Flensburg muss, verabschiedet Alex sich nicht einmal von ihm.Alle Versuche Bens, Alex nach ihrem Streit zu erreichen, scheitern. Ihre Beziehung scheint vorbei, und Ben beginnt an seinen Gefühlen und denen des Blonden zu zweifeln. Er glaubt, dass Alex ihn nie wirklich geliebt hat. Doch die Wahrheit sieht anders aus. Während Ben allmählich zurück in den Alltag findet, wird Alex entführt, misshandelt und unter Druck gesetzt. So lange, bis er sich auf die gefährlichen Machenschaften des Spaniers einlässt. Um Bens Leben zu schützen, schleust er sich in eine mit dem Spanier verfeindete Drogenbande, um ihren Hintermann ausfindig zu machen. Jeglicher Kontakt zu Ben wird ihm verboten. Zwischen Angst und Verzweiflung beginnt Alex‘ Kampf um sein und Bens Überleben.Die Fortsetzung von „Wintermond“ – noch dramatischer, noch fühlbarer, noch spannender. Meine Rezension: Ein schöner 2 teil nach Wintermond wird hier ein bisschen gefährlich für Ben und er bekommt ein Schuss ab . Er wird sehr geholfen von seine Eltern und auch sein ex Nick und Alex .Er kommt aber nicht zur ruhe und immer wieder die Bedrohungen und obwohl er sich bei der Polizei Hilfe holt ist Alex sehr endtäuscht von ihm es wird sehr gefährlich für Alex da er sich bei der Drogenbande einschleust und sich so das Überleben von ihm und Ben umkämpft .Ein sehr schöner Schreibstil und doch so gefährlich um wieder ein normales Leben zu führen Das Cover : ist sehr schlicht und gut gehalten

  • Artikelbild-0