Warenkorb

Bedrohte Kindheit

Probleme und Bedürfnisse heutiger Kinder. Ein homöopathisches Lese- und Arbeitsbuch

Was ist den bloss mit unseren Kindern los?
.fragt Dr. Norbert Enders, bekannter Buchautor und einer der erfahrensten und dienstältesten homöopathischen Ärzte, zu Beginn seiner Einleitung in das vorliegende Buch.

Die Kindheit ist bedroht
Kinder unserer 'modernen' Zeit haben seelische Not. Anstelle von Geborgenheit und behüteten Freiräumen erleben sie Stress und Leistungsdruck. Handyge(t)witter, Internet und Fernsehen sorgen für permanente Reizüberflutung. Die übertechnisierte Medizin massregelt schon die Ungeborenen mit PID, Ultraschall oder Fruchtwasserpunktion und traktiert die Älteren mit Impfungen und Medikamenten. Junge, oft alleinerziehende Eltern fühlen sich überfordert und verunsichert. Viele Kinder sind materiell versorgt, aber seelisch allein gelassen. Nicht wenige reagieren mit Hyperaktivität oder Apathie, mit brutaler Gewalttätigkeit oder Depression. Vermehrt treten neuzeitliche Krankheiten wie Neurodermitis und Allergien auf. Doch statt individueller Zuwendung erhalten bereits die Kleinen Antidepressiva, Stimulanzien und Neuroleptika.

Besinnung auf kindliche Grundbedürfnisse
Enders hat in seinem langen Praxisleben oft mehrere Generationen von Familien begleitet. In diesem Buch gibt er seine gesammelten Erfahrungen weiter und bezieht Stellung. Er fordert einen kindgerechten Umgang, der sich nicht an Leistungsnormen orientiert, sondern an altersgemässen Bedürfnissen und individuellen Unterschieden. Dabei vertritt er eine zutiefst ethische Haltung, geprägt von grosser Menschenliebe, aber auch vom heiligen Zorn gegenüber den (medizinischen) Unsitten unserer Zeit.

Homöopathie als Unterstützung
Das Buch thematisiert die wichtigsten Problemfelder heutiger Kindheit (vorgeburtliche Eingriffe, Geburtstrauma, Entwicklungsstörungen, ADS/ADHS, Bildschirmsucht, Impfungen u. a.). Die besprochenen homöopathischen Arzneien unterstützen betroffene Kinder zum einen ganz unmittelbar. Zum anderen dient die umfassende Betrachtung konstitutioneller Mittel - an einer Vielzahl bebilderter Fallbeispiele veranschaulicht - dem besseren Verständnis der kindlichen Persönlichkeit. Daher richtet sich das Buch nicht nur an professionelle Behandler, sondern gerade auch an Eltern und Erzieher.
Portrait
Dr. med. Norbert Enders
ist einer der erfahrensten zeitgenössischen homöopathischen Ärzte. Nach dem Medizinstudium in Heidelberg, Lausanne und Tübingen begab er sich als Arzt zunächst in den humanitären Dienst im Fernen Osten, später zum Studium und zur Lehre der ethnischen Medizin nach Mittelamerika. Nach zehnjähriger Kreuzfahrt fand er seine Bestimmung in der Begegnung mit der Homöopathie. An der Wiener Schule wurde er Schüler von Prof. Dr. Mathias Dorcsi und es entwickelte sich eine enge Freundschaft.

Seit über 35 Jahren praktiziert Dr. Enders erfolgreich in eigener Praxis und widmet sich ausserdem der Lehre und Ausbildung von Laien und Ärzten sowie der volkstümlichen Verbreitung der Homöopathie, auch als zeitweiliger 1. Vorsitzender des Landesverbands Hessen-Rheinland-Pfalz im DZVhÄ. Seine verschiedenen anwendungsorientierten Bücher, hauptsächlich zu Bewährten Indikationen sowie zur Selbsthilfe für Laien sind nicht nur in Fachkreisen, sondern auch in der breiten Bevölkerung bekannt und geschätzt. Zur Jahrhundertwende hat Dr. Enders seine Praxis nach Südfrankreich verlegt, wo er seine Tätigkeit fortsetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhalt
    Vorwort
    Einleitung

    Erster Teil - Das kranke Kind
    1. Ungeborenes Sein
    Empfängnis
    Ärztliche Pflege
    Die Qualität ärztlicher Pflege
    Schwangerschaftsvorsorge mit Ultraschall
    Kinderschicksale
    Die 'Macht des Bösen'
    Untersuchung des Fruchtwassers

    2. Geboren werden
    Medikamentöse Begleitung
    Der Kampf um die Geburt
    Entbindungsumstände
    Sauerstoffmangel
    Geburtstrauma

    3. Neugeborenes
    Trennung
    Tragetaschen-Syndrom
    Röntgen

    4. Kleinkind
    Aufrichten
    Begreifen
    Sprache

    5. ADHS - Überaktivität
    'Unbekannte' Auslösungen
    Phänomene hyperaktiver Kinder
    Allgemeine auslösende Faktoren
    Aufmerksamkeit
    Beobachtung durch die Eltern
    Schicksale hyperaktiver Kinder

    6. ADS - Unteraktivität
    Genius der Langsamkeit

    7. Droge 'Bildschirm'
    Bekanntes und Überraschendes
    Versklavender kindlicher Medienalltag
    Wahrnehmung
    Fundamentale innere Struktur und Objekterfahrung
    Bildschirm-Wirklichkeit
    Bildschirmfolgen und ihre Behandlung

    8. Impfungen - Impfschäden
    Geschichte
    Vorbemerkungen
    Pro und Contra
    Die Gegenanzeigen der 'Roten Liste'
    Das Verhalten der 'Pros'
    Die Impfentscheidung
    Die homöopathische Impfbegleitung
    Die Gesetzmässigkeiten der Epidemie
    Der manipulierte Epidemieverlauf
    Die Zunahme und Verjüngung chronischer Krankheiten
    Wann beginnt ein Impfschaden?
    Vorbeugung
    Tuberkulose - BCG
    Diphtherie-Tetanus-Pertussis (DTP)
    Polio (Kinderlähmung)
    HIB
    Masern-Mumps-Röteln (MMR)
    Pocken
    Hepatitis
    Zecken
    Scharlach
    Windpocken
    Pneumokokken - Meningokokken
    Humane Papillomviren (HPV)
    Schweinegrippe

    9. Zusammenfassung

    Zweiter Teil - Die Arznei
    Aconitum
    Aethusa
    Agaricus
    Anacardium
    Anhalonium
    Apis
    Arnica0
    Belladonna
    Bufo
    Calcium carbonicum
    Calcium fluoratum1
    Calcium phosphoricum2
    Cannabis indica
    Carcinosinum
    Causticum
    Cicuta
    Cuprum metallicum
    Helleborus
    Hyoscyamus
    Kalium bromatum
    Lac caninum
    Lachesis
    Lycopodium
    Lyssinum
    Magnesium carbonicum
    Medorrhinum
    Mercurius solubilis
    Natrium muriaticum
    Opium
    Phosphorus
    Stramonium
    Tarantula hispanica
    Tuberculinum bovinum
    Veratrum album
    Dritter Teil - Repertorium
    Kinderkrankheiten
    Diphtherie
    Keuchhusten
    Masern
    Mumps
    Poliomyelitis
    Röteln
    Scharlach
    Windpocken
    Schulschwierigkeiten nach Kinderkrankheit
    Folge von Impfungen
    Impfschaden-Vorbeugung
    Fieber
    Hirnreizung (Meningismus)
    Hirnschäden
    Hirnhaut-, Hirnentzündung (Meningitis, Enzephalitis)
    BCG - Bacille Calmette-Guérin (Tuberkulose)
    DTP (Diphtherie-Tetanus-Pertussis)
    Masern
    Pocken
    Polio-Schluckimpfung
    Scharlach
    Tetanus
    Infektionen
    Cholera
    Gelbfieber
    Hepatitis A
    Hepatitis B
    Ruhr
    Tetanus
    Tuberkulose
    Typhus

    Anhang
    Arzneien in den Themen-Kapiteln
    Literatur / CDs + DVDs / Internet / Vita des Autors
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 318
Erscheinungsdatum 15.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937095-18-9
Verlag Homöopathie + Symbol
Maße (L/B/H) 21.5/15.5/2.3 cm
Gewicht 590 g
Abbildungen 23 schwarzweisse und mit 37 Farbabbildungen, 23 schwarz-weiße und 37 farbige Fotos
Auflage 2. überarbeitete u. erweiterte Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 48.90
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.